iMac zu zocken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist der absolute Basis-iMac, mit 15 Watt Dual Core i5 aus dem MacBook Air und entsprechender HD 6000 Grafik.

Damit ist Minecraft natürlich absolut kein Problem, auch tausende andere Spiele wirst du problemlos spielen können. Selbst neuere Titel, je nach Auflösung und Grafikeinstellungen.

Dennoch wäre es sehr ratsam, für nicht viel mehr Geld zum nächstbesseren iMac-Modell zu greifen, das dank 65 Watt Quad Core i5 und dessen integrierter Intel Iris Pro 6200 Grafik weitaus mehr Leistung mitbringt.

Damit werden selbst die meisten neueren Spiele auf halber nativer Full HD Auflösung (1920x1080 Pixel) in annehmbaren Grafikeinstellungen flüssig laufen. Bei geringerer skalierter Auflösung sollten sogar die anspruchsvollsten neuen Titel wie "The Witcher 3" auf mittleren Einstellungen spielbar sein.

Um Shader und Mods für Minecraft bräuchtest du dir damit eher keine Gedanken machen, solange du es nicht übertreibst.

Solltest du Spiele zocken wollen, die es für OS X nicht gibt, ist es mithilfe des vorinstallierten Boot Camp Assistenten kinderleicht, auf einer separaten Partition Windows nativ zu installieren.
Eine gültige Windows 8.1 Lizenz bekommst du bei eBay schon unter 20 €, diese kannst du nach der Installation kostenlos auf Windows 10 upgraden.

Bei manchen Spielen kann es aus Performancegründen auch Sinn machen, diese unter Windows zu spielen, wenn die Version für OS X aufgrund von schlechter Portierung die Hardware nicht effizient nutzt. Wenn du die Spiele bei Steam kaufst, bekommst du meistens ohnehin beide Versionen und kannst es einfach ausprobieren.

Interessant ist vielleicht auch die Möglichkeit, eine Desktop-Grafikkarte extern per Thunderbolt anzuschließen. Das kann Sinn machen, wenn in einigen Jahren vielleicht die Leistung für neuere Spiele nicht mehr reicht. Unter Windows kannst du mit der externen Grafik direkt den internen Bildschirm des iMacs betreiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke denn Shader soltest du rausnehmen, denn dafür ist deine GPU zu schlecht, ansonsten auf mittlere Grafik bis 100FPS Denke ich :) oder einfach ausprobieren uns schauen, was dein Mac sagt ;)

MFG Galaxy


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RushingSkorp
16.08.2016, 17:39

Danke für deine Antwort! Nunja, ich frage das, weil ich dem kaufen möchte...

0

Also die CPU ist nicht der Brüller, aber für n vanilla MC reichts wohl aus.

Die Grafik is nur ne OnChip-Lösung, also wenn du mit recht aufwändigen Shadern spielst wirds Asche mit 30FPS oder mehr.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RushingSkorp
16.08.2016, 16:10

Und ohne Shader? Will eigentlich eh keinen. Aber wieviel Fps erreiche ich mit Optifine & labymod und nem 64•64 Tp?  

0
Kommentar von RushingSkorp
16.08.2016, 18:27

Okay. Danke :D

0

Also Minecraft ohne Shader mit Texturepack und Mods wirst du problemlos spielen können.

Leider gibt es nur  iMac in den 27 Zoll 5k Modellen eine dedizierte Grafikkarte welche sehr gut wäre,um flüssig mit guten Hadern zocken zu können.

Du hast das Basic Modell gewählt und ich würde dir wirklich empfehlen , ein Modell mit Fusion Drive und besserem Prozessor zu nehmen.

Ich habe  ein MAcBook Pro Retina und kann mit ihm gut Minecraft mit Texturepacks zocken und dabei die Sichtweite problemlos über 16 Chunks stellen:

2,6 GH/z 

Intel Iris Pro 1,5 GB 

8Gb Ram 

Flash Speicher 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RushingSkorp
16.08.2016, 16:16

Und einfach nur mit einem 64er tp und labymod und optifine? .-.

0

Was möchtest Du wissen?