iMac odwe MacBook Pro?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Videos bearbeiten kannst Du auf dem iMac, wie auch auf dem MacBook Pro gleichermaßen. Durch die 13" Zoll bist Du bei der Videobearbeitung leider nur etwas eingeschränkt. Auch Spiele lassen sich ggf. weniger optimal spielen. Je nachdem wie viel Geld Du in die Hand nehmen möchtest, steht Dir beim iMac aber unter Umständen mehr Leistung, mehr Bildschirmfläche und (in jedem Fall) mehr Festplattenspeicher zur Verfügung.

Beispiel:

21,5" iMac mit Retina 4K Display
- 3,1 GHz Prozessor
- 8 GB Arbeitsspeicher
- 1 TB Festplatte
- Intel Iris Pro Graphics 6200 (eine dezidierte Grafikkarte!)
Für 1.699,00 €

13" MacBook Pro
- 2,7 GHz Prozessor (0,4 GHz weniger)
- 8 GB Arbeitsspeicher
- 256 GB Festplatte (Ziemlich wenig)
- Keine dezidierte Grafikkarte
Für 1.689,00 €

Keine Frage, beide Geräte sind gute Geräte. Und mit beiden wirst Du Deine gewünschten Aufgaben erledigt bekommen. Es ist Dir überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ma9rtin
19.11.2016, 18:21

Beim Mb Pro ist eine SSD verbaut😃 Die ist viel schneller als die im iMac

0
Kommentar von Agentpony
19.11.2016, 21:34

- Intel Iris Pro Graphics 6200 (eine dezidierte Grafikkarte!)

Das ist auch "nur" eine iGPU, keine dedizierte Grafikkarte.

0

Keins, weil beides einfach extrem überteuert ist. Für 2500€ bekommst du einen High End Gaming Pc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ma9rtin
19.11.2016, 18:22

der beim Videoschnitt nichts taugt.. Der Vergleich hinkt

0

Was möchtest Du wissen?