iMac Monitor kalibrieren

1 Antwort

Guten Tag,

wenn Sie professionelle Drucksachen erstellen wollen, dann ist neben dem richtigen Farbprofil auch eine Monitorkalibrierung dringend zu empfehlen. Dafür sollten Sie ein Kalibirierungsgerät (z.B. Spyder) verwenden und einrichten. Die Wahl des Farbprofils sollten Sie auf alle Fälle auch mit Ihrer Druckerei absprechen, denn vieles hängt auch von der Papierart ab. Am besten verwenden Sie ECI-Profile für den professionellen Druck, für die Bildschirmanzeige dürften auch die vorinstallierten Profile ausreichen. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Sie Bilder für den Druck immer in CMYK umwandeln - RGB-Bilder verlieren ihre Strahlkraft, sobald sie gedruckt werden.

Wenn Sie sich für ein Farbprofil entschieden haben, können Sie dieses übrigens dann über die Bridge mit allen Adobe-Programmen synchronisieren. Wechseln Sie dafür in der Bridge in das Menü "Bearbeiten" > "Creative-Suite-Farbeinstellungen". Dann müssen Sie nicht mehr für jedes Programm die Farbprofile separat auswählen.

In unserem Video-Training "Photoshop CS6 für Fortgeschrittene" wird diese Thematik vertiefend behandelt. Kostenlose Auszüge finden Sie auch auf unserer Webseite.

Freundliche Grüße vom Galileo-Team!

Was möchtest Du wissen?