Warum hat mein iMac (2010) plötzlich einen Grafikfehler?

...komplette Frage anzeigen browser  - (Apple, Fehler, Grafik) leiste - (Apple, Fehler, Grafik) Fehler - (Apple, Fehler, Grafik)

2 Antworten

Probiere mal ob alle Kabel richtig sitzen, vielleicht liegt es auch an der Farbeinstellung des Monitors(in den Systemeinstellungen zu finden)
Aber es sieht schon stark nach einem Defekt der Grafikkarte aus, Modelle von 2010,2011 und 2012 hatten das öfters. Apple hatte auch mal ein Austauschprogramm durchgeführt.
Sollte alles nicht helfen, Gerät einpacken und ab zum nächsten Apple-Händler.

ultrAbdu 14.01.2016, 22:21

Kabel gibt es ja nur einen, direkt hinter dem Bildschirm halt in der Mitte, in den Einstellungen kann ich teilweise etwas sehen, weil einiges schwarz odee gar nicht angezeigt wird. Es ist denke ich auch defekt, aber wie kann denn sowas plötzlich passieren, das ärgert mich jetzt echt richtig, war so glücklich bisher und ne andere Frage, wissen Sie vielleicht wie man den Bildschirm auf einen anderen Monitor übertragen kann, nur mit so einem Kabel, das gibts ja auch nur extra bei Apple..

0
Taube95 14.01.2016, 22:34

Das kann passieren, war bei mir auch der Fall. Apple hat aber einen guten Kundendienst und der wird dir helfen.
Du möchtest mehrere externe Monitore an deinen Mac anschließen, hab ich das richtig verstanden? Du brauchst natürlich einen externen Monitor und ein sogenanntes VGA oder HDMI-Kabel. Das solltest du auch im Apple-Store bekommen.

0
GoodbyeKitty1 15.01.2016, 03:09
@Taube95

Nein, die haben dieses Modell erst vor einigen Tagen aus dem Service gestrichen. Folglich: keine Ersatzteile mehr von Apple.

0
BenzFan96 15.01.2016, 18:54
@GoodbyeKitty1

Das stimmt meines Wissens nicht, vielleicht meinst du das Vorgängermodell.

Für den iMac von Mitte 2010 wird weiterhin Service angeboten.

0
ultrAbdu 14.01.2016, 22:49

Aber das wird nicht kostenlos repariert oder? :D wird bestimmt ne Menge kosten, deshalb würde ich es nicht mehr machen und den iMac gleich so verkaufen, echt blöd dass das jetzt passieren musste. Ansonsten danke dir recht herzlich. :)

0
BenzFan96 15.01.2016, 18:57
@ultrAbdu

Das kann sogar sein, wenn du Glück hast. Selbst wenn für deinen iMac kein öffentlich bekanntes großes Austauschprogramm existiert, könnte es sich doch um ein zumindest intern schon bekanntes Problem handeln, für das eine Kulanzregelung besteht. Diese sind häufig sogar zeitlich unbefristet.

Auf jeden Fall also erstmal einen Termin im Apple Store machen mit deinem iMac, das ist der einzige Weg herauszufinden ob eine Reparatur notwendig ist, ob diese dich etwas kosten wird und wenn ja wie viel.

0
Taube95 14.01.2016, 23:00

Das kann teuer werden. Also so von 300€ bis 500€ kann man da rechnen plus die Serviceleistung der Mitarbeiter. Da könnte man sogar schon über einen Neukauf nachdenken, damit du dann auf dem aktuellen Stand bist.
Vielleicht gibt du ihn zu Gravis, die nehmen alte iMac in Zahlung und holen sich die Teile. Wenn das nicht klappt oder du willst es nicht, dann versuche es mal bei ebay Kleinanzeigen. Aber er wird halt nicht mehr allzu viel bringen, viele wollen dann vermutlich nur noch die Ersatzteile. Mit einem Mac, der eine kaputte Grafikkarte hat ist nicht mehr viel zu machen.

0

Deine Grafikkarte ist sicher beschädigt.
Ambesten du fragst mal bei einem Mediashop vorbei und fragst dort.
Wenn es nicht die Grafikkarte ist dann weiß ich es leider nicht.
Viel Glück noch!

ultrAbdu 14.01.2016, 22:51

Ja vermutlich ist das der Fall, wissen Sie vielleicht auch wie viel so eine Karte kostet für das 2010er Modell? Oder wo man die im Internet kaufen kann?

0
Broso123 19.01.2016, 22:15

Nein leider nicht da müssen sie schon jemanden fragen der sich sehr gut mit Apple PCs auskennt

0

Was möchtest Du wissen?