Im Winter Schnee sammeln (Tonnenweise) und an Wüstenregionen verkaufen --> Weg zum Reichtum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist, werden die Einnahmen aus dem Verkauf des Schnees deine Kosten decken, so dass du Gewinn machst?

Bedenke, dass du den Schnee sammeln, lagern, schmelzen, das Wasser desinfizieren und reinigen, das Wasser lagern, das Wasser in diese weit entfernten Länder transportieren, es dort wieder irgendwo lagern und am Ende das Wasser an den Mann bringen musst.

Du darfst nicht vergessen, dass die meisten dieser Leute arm sind oder ihre Währung absolut keinen Wert hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kosten, den Schnee von Europa nach Arabien zu transportieren dürfte wesentlich höher sein, als dort Schnee zu erzeugen.

Schlechter Weg zum Reichtum.

Aber Öl von Wüstenstaaten nach Europa sorgt für Reichtum. Zumindest in Arabien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reichtum nicht, weil es nicht wirtschaftlich ist. Allein die Energie die du aufwenden müsstest um den Schnee in gutem Zustand da anzuliefern würde das nicht zu einem lohnenden Geschäft machen.

Aber ich musste trotzdem etwas lachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau, schnee sammeln, verschiffen, durchgehend kühlen und vermarkten ist bestimmt billiger als... ne eismaschine da hinzustellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sacksack1000
04.02.2017, 00:00

Aus der Eismaschine kommt aber kein natürlicher Schnee raus. Das ist ja auch was wert.

0

Was möchtest Du wissen?