im winter kalte hände und füße, im sommer das gegenteil! was kann man dagegen machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im winter ist für deine hände eine fettende handcreme zu empfehlen, dann hält die hände warm und pflegt gleichzeitig

außerdem gibt es für den sommer auch fußdeos aber was man im sommer bei den händen macht, kann ich dir leider auch nicht sagen

Radfahren bringt zwar was für die Gesamtkörperdurchblutung, weil du Sport machst, aber für die Extremitäten ist das wohl nicht so effektiv.

Ich mache die (zumindest an kalten Tagen) bei Wettkämpfen (ich bin Triathlet) sehr oft die Erfahrung, dass meine Hände und Füße selbst teilweise nach 90km auf dem Rad kaum warm werden (vor allen Dingen, wenn es noch regnet). Aber wenn ich dann auf die Laufstrecke gehen, ist mir nach 3km angenehm warm.

Aber warme Hände und Füße haben mich noch nie belastet. Das finde ich eher schön. Lass dir doch Fußmassagen geben oder wärme deinen Freund mit deinen warmen Füßen. Das wird ihn freuen.

Mehr Sport, weniger Rauchen. Du hast eine schlechte Durchblutung.

ich rauche nicht... bin doch erst 16... ich fahre fast jeden tag fahrrad, zählt das auch?

0

Was möchtest Du wissen?