Im Westen nichts neues als Schullektüre?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was hast du dir denn schon aufgeschrieben? Wir brauchen das ja nicht zu wiederholen. Poste uns deine Ideen.

Als Pro habe ich: man vergisst die Grausamkeit des Krieges nicht,
Kameradschaft wird beigebracht, Klassiker der Kriegsliteratur und
Remarque ist ein bekannter Autor, dessen Romane man kennen sollte

Als Con habe ich: manche Szenen brutal beschrieben, manchmal schwer zu verstehen

0

Was möchtest Du wissen?