"Im Westen nichts Neues" - wie sind Paul und Kemmerich gestorben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Roman stirbt Kemmerich an den Folgen einer Beinamputation, der Blutverlust war zu groß. Ich weiß nicht, wie exakt der Drehbuchautor die Literaturvorlage übernommen hat.

Ich hab des Film ewig nicht gesehen. Wenn Paul die Hauptperson ist die am Ende nach dem Schmetterling gegriffen hat, wurde er erschossen, weil er wegen dem Schmetterling aus dem Graben raus ist und dann hat der Feind ihn gesehen und peng. Soweit ich das noch weiß ;)

Im Buch ist das anders! Da wird nicht eindeutig gesagt, was da passiert... Jetzt hast du das Ende vom Film verraten :( :D

0

Was möchtest Du wissen?