Im welchen Shop bekommt man die günstigsten Bio Produkte so wie Obst und gemüse?

3 Antworten

Du verlangst nach hochwertigen Lebensmitteln und bist nicht bereit dafür auch einen höheren Preis zu zahlen. Das ist Paradox und doch ein Aushängeschild für unsere Gesellschaft:

Alles haben wollen ohne einen entsprechendne Gegenwert zu hinterlassen.

Nur so kann die Industrie überhaupt existieren, weil sie auf Kosten der Qualität günstige Prodkte anbieten kann. Und jeder Verbraucher wählt selbst ob er an der Qualität sparen möchte oder nicht. Qualität hat nunmal einen Preis und für wenig Geld lässt sich eben nicht ökonomisch, nachhaltig, fair und hochwertig zugleich wirtschaften.

Ohne Pflanzenschutzmittel verliert man einen größeren Teil der Ernte an Schädlinge, dementsprechend hat man eine verhältnissmäßig geringere Ausbeute und muss für die einzelnen Produkte mehr Geld verlangen um einen ähnlichen Gewinn zu erzielen, zum Beispiel. Jedes deutlich günstiger angebotene Produkt ist mit hoher wahrscheinlichkeit derartig behandelt worden, dass man auch für weniger Geld noch ausreichend Gewinn erzielt. Ob man das nun möchte muss jeder selbst entscheiden.

Solange für dich der Preis das ausschlaggebende Kaufargument ist bezweifle ich, dass du Lebensmittel in der von dir gewünschten Qualität finden wirst - es sei denn du baust selbst Obst und Gemüse an.

Meiner Erfahrung nach sind Bioprodukte im Supermarkt oft teurer als im Biofachhandel. Im Biofachhandel ist die Qualität nicht unbedingt besser, manchmal aber schon (--> auf Bio-Anbauverbände achten wie "Bioland"  statt EG-Bio).

Schau immer auf den Grundpreis pro Kilo, dann kann man gut vergleichen.

Bio- und lokale Produkte bekommst du doch inzwischen in fast jedem Supermarkt. Wenn es hochwertiger sein soll, dann empfehle ich reine Bio-Supermärkte. 

Was möchtest Du wissen?