Im welchen Land werden die Frauen mehr unterdrückt. Saudi Arabien oder in Iran?

6 Antworten

Es ist fraglich, ob es darüber pberhaupt Statistiken gibt. Warum ist das wichtig? Schlimm genug, dass es überhaupt so ist

Nach alledem, was ich gelesen habe: ganz klar Saudi-Arabien.
Nach alledem, was ich auf einer Reise in den Iran gesehen und erlebt habe:
ganz klar nicht der Iran.

Dies ist, besonders im zweiten Teil, ein eher subjektives Urteil.
Ich bin aber sicher, daß es sich durch objektive Fakten stützen läßt.
(Aber auch das ist ein subjektives Urteil.)

Mit Westlichem Auge drauf geschaut werden Frauen immer in diesen Ländern unterdrückt.

Hat man sich aber mal bisschen mehr mit ihren Ländern auseinander gesetzt merkt man auch, dass sie um einiges Gläubiger sind. Bei denen hat der Koran nur mal mehr Gewicht.

Und dort sind auch schützende Passagen zu finden zum Schutze der Frau.

Z.b. wenn eine Frau ein Kind bekommen hat sollte sie mindestens 8 Wochen keinen GF haben um nicht gleich schon wieder Schwanger zu werden.

Hier in den Westlichen Ländern werden die Frauen ja auch darauf hin gewiesen. Von der Bibel weis ich nicht aber auf jedenfall vom FA.

lg

Die Haltung, eine Sache auch mal von einer anderen Perspektive zu betrachten, ist sicherlich lobenswert.

Dennoch ist es nicht wahr, dass all die Unterdrückung im Nahen Osten islamisch korrekt ist und die Frauen diese befürworten. Ebensowenig kann man Menschenrechtsverletzungen schlicht und einfach mit dem Argument "dort herrscht eben eine andere Mentalität" rechtfertigen.

4

Was möchtest Du wissen?