Im Vorstellungsgespräch versagt. Wie kann man sich noch besser vorbereiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine gute Vorbereitung ist das A&O! Bei einem Vorstellungsgespräch wirst du fast immer nach deinen Stärken und Schwächen gefragt. Stärken wie Pünktlichkeit, Arbeit im Team, Interessen in gewissen vorausgesetzten Gebieten.... kommen immer gut an. Bei den Schwächen kann man sagen, dass man manchmal zu perfektionistisch ist (ist ja eigentl eine versteckte "Stärke"). Versuche locker zu bleiben und die Philosophie des Unternehmens widerzuspiegeln. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du noch zur Schule gehst Frag deinen Klassenlehrer ob ihr mal eine Stunde mit in paar Leuten Vorstellungsgespräche üben könnt. Oder Übe es mit Freunden oder der Familie.

Du kannst dir vorher auch die Fragen selbst stellen und auf einen Zettel beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ebenso würde man stammeln, wenn man in einer nicht geläufigen Fremdsprache antworten müsste. Und nichts anderes ist die sogenannte Personaler- Sprache. Leider muss man in der Bewerbungsphase diese Sprache soweit beherrschen, dass die Antworten nicht wie auswendig gelernt rüberkommen. Die Personaler bekommen auf diese Weise genau die Leute, die man eigentlich nicht braucht: Schauspieler und Selbstdarsteller. Es kommt aber auch mal vor, das man ein ganz vernünftiges Gespräch führen kann, da können beide Seiten was lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paska25
28.02.2017, 00:04

ich glaube ich habe einen sehr schlechten Eindruck gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?