Im Vorstellungsgespraech bei der Einladung Krankenkassenkarte und Bankkarte mitbringen, was heisst das?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man möchte wohl im Falle einer Einstellung Deine Krankenkasse/Versichertennummer und Bankverbindung erfassen.

Es ist allerdings ungewöhnlich, dass diese Daten schon beim Vorstellungsgepräch vorliegen sollen.

Hat schon ein Gespräch stattgefunden? 

TheEvolution 05.11.2016, 10:12

Nein ! Das ja das verwunderliche.

0
Samika68 05.11.2016, 10:15
@TheEvolution

Nimm die gewünschten Nachweise mit und frage, falls man wirklich danach fragen sollte, warum solche Daten vorab benötigt werden.

Vielleicht ist man sich aufgrund Deiner Bewerbung schon sicher, dass ein Arbeitsvertrag geschlossen wird?

0
randanana 05.11.2016, 10:16
@Samika68

Vielleicht ist man sich aufgrund Deiner Bewerbung schon sicher, dass ein Arbeitsvertrag geschlossen wird?

Wie kann sich ein AG da sicher sein Geld in eine Person zu investieren, bevor er den Menschen dazu kennengelernt hat... sowas habe ich ja noch nie gehört.

0
Samika68 05.11.2016, 10:28
@randanana

Ja - mit Fragezeichen - es ist also keine Behauptung.

Nur, weil Du es noch nie gehört hast, bedeutet es nicht, dass es nicht vorkommt.

Ist eine Bewerbung aussagekräftig genug und das Unternehmen im Personalnotstand, geht eine Einstellung recht schnell.

Ich habe nicht geäussert, dass jemand vor einem Gespräch eingestellt wird.

0

Das könnte ein Indiz sein das sie dich einstellen wollen. Nimm sie mit und warte ab was geschieht.

die Bankkarte brauchen sie für Bankleitzahl und Kontonummer wohin sie deinen Lohn schicken.
Die Krankenkassenkarte um dich bei der richtigen Kasse anzumelden

TheEvolution 05.11.2016, 10:11

Ja . Aber, das macht man ja bei der Einstellung . Ich wurde ja zum Gespraech eingeladen und soll die Sachen mitbringen.

0
newcomer 05.11.2016, 10:13
@TheEvolution

anscheinend gehen die davon aus dass du am Besten geeignet bist.
Dies wäre eine indirekte Zusage dass du die Stelle bekommst

3

Die wollen Deine Daten haben falls man sich einig wird und Du einen Vertrag bekommst.

Du sollst aber nicht mal eben 3000€ hinblättern, um irgend etwas anzukaufen, was Du sowieso schwer wieder loskriegen wirst?!?

Auf Dein Konto kann der Arbeitgeber sowieso auch ohne Deine Einwilligung einzahlen. Unterschreib bloß keine Einzugsermächtigung!

Du sollst zum Vorstellungsgespräch Krankenkassenkarte und Bankkarte mitbringen - steht doch da?!

das wundert mich beim Einstellungsgespräch und das hat dort auch gar nichts verloren-.

Dennoch würde ich beides sicherheitshalber dabei haben wenn mich der Ausbildungsplatz interessiert

viel Erfolg

Wo bist du versichert
Wie sind deine Kontodaten

Was möchtest Du wissen?