Im Vermittlungsgutschein steht: für die Arbeitsvermittlung im Bundesgebiet.

2 Antworten

Kommt auf die genauen Umstände drauf an, Familie vorhanden, Kinder im Haushalt, etc..., einer ledigen Person mutet man durchaus mal mehr Bereitschaft zum Umzug zu als einer verheirateten Person mit kleinen Kindern im Haus.

Kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass man Dich aus der Region FFM weg vermitteln möchte, da hier durchaus die Chancen größer sind was zu finden, als irgendwo in Dunkel-Deutschland.

Du solltest Dich vielleicht mal mit ALO-Initiativen rund um FFM in Verbindung setzen, da kann dann auch durchaus zeitnah Unterstützung geleistet werden, sei es in Form von Terminbegleitungen als Beistand, Ausarbeitung von Schreiben, etc....

Bundesgebiet heißt Bundesrepublik Deutschland.

Was möchtest Du wissen?