Im Urlaub Segeln?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du wirklich segeln lernen möchtest, solltest du bei einer ganz normalen Segelschule erst mal auf einer Jolle üben. Dann lernst du mit den Wind um zu gehen, und die wichtigste Knoten. Diese Basiskenntnisse sind einfach notwendig.

Um zu segeln, und irgendwo Spaß zu haben, kannst du dann in der "Yacht" unter "Mitteilen" suchen: "Hand gegen Koje". Viele Bootsbesitzer sind froh, wenn sie nicht immer alleine auf dem Meer rumgondeln. Die Praxis ergibt sich dann schon.

Wenn man ein wenig fortgeschritten ist, kann man auf den "Tall Ships" (Windjammern, Barken, Clipper etc.) mitsegeln. Es gibt die gute alte Thor Heyerdahl, die Atlantis, die Artemis, die Hendrikje Bartels, die Loth Lorien, die Tolkien und viele mehr. 

Gute Segelreisen bietet auch "Sailing Island", aber genau wie auf den Tall Ships, muss man diese Reisen bezahlen. Hand gegen Koje ist in der Regel gratis, oder man beteiligt sich an Essen und Hafengebühren.

Viel Spaß!

Es gibt im Internet sehr viele Angebote, bei denen man eine Yacht mit ausgebildetem Skipper chartern (mieten) kann. Es gibt sehr viele Segelschulen, die das anbieten. Einfach mal googeln nach Segel-Charterangeboten.

Es gibt aber auch viele Privatleute, die solche Segeltörns anbieten. Diese haben eine Yacht, aber brauchen eine Crew um das Schiff zu fahren. Und genau diese Leute wäret dann ihr. Ihr habt zwar keine Segelerfahrung, aber die braucht man auch nicht unbedingt. Manche Skipper schreiben das sogar dabei, dass das vollkommen in Ordnung ist. Die meisten bieten ein sogenanntes Hand-gegen-Koje Angebot an. Da ist es tatsächlich so, dass ihr eure Hände zur Verfügung stellt, also überall mit anpackt, aber dafür dann auch kostengünstig mitgenommen werdet. Es gibt Skipper auf der ganzen Welt, die solche Angebote machen. Die beste Anlaufstelle dafür ist meiner Ansicht nach https://www.handgegenkoje.de/

Schau dich da mal um, da steht dann meistens auch dabei ob Segelerfahrung vorausgesetzt wird oder nicht.

Hi Segelkenntnisse musst du nicht unbedingt haben. Und nicht jeder hat die Lust und die Zeit in einem Segelverein zu trainieren. Was natürlich nicht falsch ist. Wir sind ein Segelverein aus Bremen JugendKutterwerk Bremen e.V.   Wir betreiben eine Sailtraining Hochseeyacht. Es segeln bei uns Jugendliche ab 15 der älteste war 75. Wir haben auch viele reine Jugendtörns. Max können 12 Gäste wir sagen Trainees dabei sein. 4 sind immer Stammcrew die das Schiff kennen. Vorkenntnisse benötigt man keine. Du kannst bei uns alles lernen.

Jugendtörns Schau mal hier:

Alle Infos findest Du hier:
www.sailtraining-esprit.de

Willkommen an Bord.

Bei Fragen antworte ich gern.

Esprit  - (Urlaub, segeln) Jugendtörn Esprit - (Urlaub, segeln) Sunset Esprit - (Urlaub, segeln)

Google mal Segelschule Hering in Berlin. Mit denen habe ich mehrfach auf den Kanaren gesegelt. War gut. Gut war es auch auf Elba. Wie die Segelschule dort heißt, weiß ich nicht. Findest Du aber sicher.

Ihr könntet einen Kurs für einen Segelschein belegen. Ist ganz angenehm haha und ihr hättet was davon 😄

Was möchtest Du wissen?