Im Urlaub "alle" erkrankt, Erstattung bei der Reiseagentur möglich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ohne einen versierten Anwalt für Reiserecht, werdet ihr da nicht weit kommen.

Wurden denn die "Mängel" vor Ort der Reiseleitung gemeldet und dokumentiert? Sonst könnt ihr das ganze gleich vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cankizim62
11.07.2017, 18:42

Hallo DerHans,

Danke für deine Antwort, ich habe auch vor einen Anwalt hinzuzuziehen, falls die Reiseagentur nicht Entgegenkommend sein sollte. Aber ich gehe schon davon aus das die nich kooperativ sein werden, da man uns ja vor Ort noch nicht mal einen Transport zum Flughafen stellen wollte.

Die Mängel habe ich dem Reiseleiter nicht gemeldet, da das Hotel diese ausgebessert hat, was uns aber auch zwei Tage im Urlaub beeinflusst hat. 

Die Fotos die ich besitze zeigen Hauptsächlich den dreck im Zimmer und um unser Apartment drum herum. Als Beispiel Reis der am Anreisetag an der Treppe war und am Abreisetag immernoch von Ameisen angeknabbert wurde. Oder ein Pinsel von Vorgästen der auch nach 6 Tagen auf dem Boden in der Ecke lag überseht mit staub und schmutz. 

0

1.) Ein 5-Sterne-Hotel in der Türkei entspricht einem 2-Sterne-Hotel in Deutschland. Das sollte man schon wissen.

2.) Es tut mir sehr leid für Euch, dass Ihr alle krank geworden seid. Aber wenn Ihr nicht nachweisen könnt, dass es an der mangelnden Hygiene lag, könnt Ihr nur dann etwas erstattet bekommen, wenn Ihr eine Reiserücktrittsversicherung für den Krankheitsfall abgeschlossen hattet.

3.) Falls 2.) nicht zutrifft, könnt Ihr es höchstens mit Kulanz (Bitte, bitte-Sagen) oder über BILD-Hilft-Lesern versuchen.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cankizim62
11.07.2017, 18:43

Hallo Wabiti, 

Danke für deine Antwort. 

0

Es gibt hierfür Versicherungen die einen solchen Fall abdecken.

Grundsätzlich geht man davon aus, dass die Reiseagenur keine Absicht und Schuld hat wenn es in der Partnerresidenz zu solchen Vorfällen kommt.

Dein Fall ist ein klassisches Beispiel für Schadenersatz welches von der Residenz beglichen werden könnte. Da es sich um das Ausland handelt wird die Ermittlung aus Deutschland sowie die erforderliche Beweislast kaum möglich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cankizim62
11.07.2017, 18:44

Hallo PioBar,

Danke für deine 

0

Ein 5-Sterne Hotel in der Türkei ist vergleichbar mit einem 3-Sterne Hotel in Deutschland. Also kannst du hier schon mal kein "Luxus"-Hotel erwarten.

Ich hoffe Ihr habt wenigstens Bilder von den mangelhaften Verhältnissen (Dreck, Schäden usw.) im Hotel gemacht. Sonst könnt Ihr eure "Geld-zurück-Idee" gleich vergessen.

Für einen Urlaub sollte man generell immer eine Reisekrankenversicherung abschließen, wenn man anfällig für Krankheiten ist. Die Hygienestandards in der Türkei sind nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen.

Habt Ihr auch mal versucht mit der Reiseleitung / Anbieter zu sprechen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cankizim62
11.07.2017, 18:12

Hallo Forte90, 

Danke für deine Antwort. Das kann ich Pauschal aber so nicht bestätigen ich habe schon mehrere Hotels in der Türkei gesehen und im Vergleich waren diese Luxushotels, daher gehe ich immer davon aus das 5 Sterne viel Wert sind. Es gibt 5 sterne Hotels in der Türkei die nicht explizit auf den Luxus hinweisen oder diesen erwähnen dann weis man das auch aber wenn überall Luxuryresort steht dann gehe ich davon aus das ich Luxus bekomme, wie z.b. In dem Hotel wo ich 2014 war, wie versprochen purer luxus auch in der selben Ortschaft aber wir wollten mal was anderen ausprobieren (was letztendlich leider schief ging). Natürlich ist luxus auch dem Betrachter überlassen aber ich hätte zumindest eine anständige Hygiene und Sauberkeit erwartet. 

Zur Versicherung, wir sind keine anfälligen Menschen daher habe ich noch nie so eine Versicherung abgeschlossen. Wie bereits erwähnt habe ich oft in der Türkei Urlaub gemacht aber sowas habe ich nicht erlebt. 

Fotos sind vorhanden, Rechtsschutzversicherung ebenfalls, alles andere leider nicht.

0

Schade um euren Urlaub!

Nun ja... von ein wenig Dreck im Zimmer und einem Riss in der hinteren Wand des Kleiderschranks bekommt man keinen Infekt.

Ist halt blöd gelaufen, aber dass das Hotel unmittelbar daran schuld ist, ist nun wirklich weit hergeholt.

Warum gab es keine Versicherung, die die Notfallambulanz und den Heimtransport im Krankheitsfall abdeckt?

Ihr könnt euch anwaltlich beraten lassen oder auf Kulanz seitens des Reiseveranstalters hoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cankizim62
11.07.2017, 18:27

Hallo Katzenreiniger,

Danke. Eine Auslandskrankenversicherung gibt es, aber es ging uns nicht so schlimm das ein Krankentransport nötig war. Das heißt aber nicht das es uns gut ging. 

Mir ist auch klar, das die Beweislast schwierig ist, dennoch möchte ich mit den Informationen und Fotos versuchen zumindest eine kleine Wiedergutmachung zu erhalten. Rechtsschutzversicherung ist vorhanden. 

Vg

0

Habt Ihr auch die Aussage vom Doc?

Versucht,w as über Mängel zu machen.

Ggf. mit Anwalt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cankizim62
11.07.2017, 18:29

Hallo Violetta1,

wir haben nichts vom Arzt ausser der Diagnose.

Mängel sind auf Fotos vorhanden zumindest was die Hygiene betrifft der Riss in der wand leider nicht.

0

Dut mir leid für Euch. Versicherung abgeschlossen? / den Dreck dokumentiert / schriftliche Beschwerde dokumentiert? / schriftliche Aussage des Arztes über die Ursachen? // 5***** sagen in der Türkei nicht viel, leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?