im Urintest Schwangerschaft nachweisen

5 Antworten

Ich denke, bei einem normalen Urintest wird kein Schwangerschaftshormon festgestellt - da gehts mehr um Bakterien, Blutkörperchen und andere Sachen, die normalerweise im Urin nicht drin sind. Und selbst wenn: darf der Arzt nichts von der Schwangerschaft wissen?

Das sind zwei unterschiedliche Tests, die auf unterschiedliche Stoffe im Urin reagieren. Deswegen kann man weder mit einem Blasenentzündungstest eine Schwangerschaft feststellen noch mit einem Schwangerschaftstest einen Harnwegsinfekt. Wenn sie Angst hat, schwanger zu sein, dann sollte sie das dem Arzt aber mitteilen, bevor sie Antibiotika schluckt!!!

Diese Tests sind nicht auf das Entdecken einer Schwangerschaft ausgelegt. Dafür gibt es extra Tests.

Überprüft der Frauenarzt immer anhand des Urintests ob man schwanger ist (auch bei Routineuntersuchungen)?

Wenn man bei einer Routineuntersuchung beim Frauenarzt einen Urintest abgibt, wird dann immer untersucht, ob man schwanger ist auch wenn man nichts diesbezüglich sagt? Und würde man dann eine Schwangerschaft 2-3 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr schon mit einem Urintest feststellen können?

...zur Frage

Was kann man alles mit dem urin-test nachweisen

beim arzt was erfährt man alles durch den urintest

...zur Frage

Was sagt dieser urintest aus?

Habe verdacht auf zystitis also blasenentzündung. Was seht ihr auf dem test?

...zur Frage

Wie erkennt der Frauenarzt eine Schwangerschaft?

Ich habe mir gerade ein paar Gedanken gemacht. Kann ein Frauenarzt eigentlich auch bei der ganz normalen Untersuchung feststellen, dass man schwanger ist?? Mal angenommen, man ist es und weiß es selber nicht. Man nimmt die PIlle und ist schwanger geworden, weil man sie falsch genommen hat.

Kann der ARzt dann bei einer Routineuntersuchung erkennen, ob man schwanger ist, ohne einen Urintest oder Bluttest oder Ultraschall zu machen. Wie gesagt, die Frage ist mir gerade so durch den Kopf gegangen. :-)

...zur Frage

Blasenentzündung, zu starke schmerzen vor Urintest?

Also hallo ich habe jetzt mal eine frage zum Thema Blasenentzündung, ich bin 16 und habe seit der Geburt chronische Blasenentzündung, hatte mit 5 Jahren ca eine Harnröhrenverengung und dementsprechend auch eine OP weshalb ich wegen wiederkehrenden Schmerzen einen urintest morgen früh beim Arzt machen lasse. Wegen dem Urintest musste ich die Medikamente seit 2-3 Tagen weglassen wodurch ich heute unerträgliche Schmerzen habe. Jetzt zu meiner Frage, kennt da irgendjemand etwas das meine Schmerzen lindert ohne dass ich Medikamente nehmen muss? Liebe Grüße:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?