Im Unterricht weinen wegen Schneeballschlacht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh je, das klingt, als müsstest du dir wirklich dringend ein dickeres Fell zulegen...

Sowas kann bei einer Schneeballschlacht absolut passieren. Im Sportunterricht hat bei mir damals auch regelmäßig jemand den Fußball ins Gesicht gekriegt - das ist eben das Risiko bei solchen Sachen.

Du hast dich deiner Verantwortung gestellt und dich aufrichtig entschuldigt. Mehr kann man da absolut nicht verlangen.

Wenn ich deinen Text so lese, dann ist bei mir der Eindruck:

Nicht schön, dass es weh getan hat, aber kann ja passieren.

Und mehr nicht.

Und genau so werden es die anderen aus deiner Klasse und der "Schwer-Verwundete" auch empfinden.

Mach dir mal keine Sorgen und frag den andern einfach, wie es ihm geht, sag ihm, dass es dir leid tut.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Am Montag spricht da keiner mehr drüber.

Also genieße Dein Wochenende. 

Ich habe Angst vor der Schule. Ich habe Panik und muss ständig weinen. Ich bitte um Hilfe.?

Hallo, erst einmal mag ich sagen, dass ich es nicht noch gebrauchen kann hier auf irgendeiner Weise runtergemacht zu werden.

Es geht um folgendes: Ich hatte 2 Wochen Ferien und nun fängt morgen wieder die Schule an. Ich nehme die Schule sehr ernst, mache immer meine Hausaufgaben, melde mich immer, wenn ich die Gelegenheit habe und übe ausreichend für alle bevorstehenden Klausuren frühzeitig und genug! Nun ist es so, dass ich immer wieder vor den Schulanfang Panik und Angst bekomme und weinen muss. Wie jetzt gerade. Womöglich ist es so, weil ich vor den Ferien Klausuren geschrieben habe und ich sie leider verhauen habe. Deswegen bin ich seit her sehr sehr deprimiert und versuche trotzdem in der Gegenwart anderer zu lächeln, da ich kein großes Thema draus machen möchte.

Ich weiß, dass ich nichts mehr dran ändern kann und dass ich mich jetzt nur noch verbessern kann, aber es tut mir weh, wenn ich daran denke.

Ich werde ab morgen wieder mein bestes tun, um wieder alles gerade zu biegen. Jedoch weiß ich nicht, wie ich jetzt meine Angst und meine Panik bis morgen abbauen kann.

Ich wiederhole gerade den Stoff für die Klausur am Mittwoch, wofür ich schon eine Woche vorher gelernt habe. Doch trotzdem muss ich immer wieder daran denken, und meine Tränen kommen wieder.

Habt ihr Tipps, wie ich die Angst und die Panik bis morgen wegkriege?

Ich bitte um ehrliche und ernste Antworten.

Ich fühle mich schon besser, wenn ich hier schreibe und Leute mir etwas aufmunterndes sagen.

Vielen Dank, dass du meinen Text gelesen hast.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?