Im Unterricht gegähnen , wie schlimm .

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja man gähnt wenn man zuwenig schläft (weil man nachts in Foren versackt) und weil das Hirn Sauerstoff benötigt. Gähnen ist natürlich, aber es kommt auch auf die Lautstärke an...da ich nicht dabei war, kann ich es nicht einschätzen.

Aber wenn Dir der Lehrer nicht wohlgesonnen ist und für Dich Nachteile entstehen und Du sonst nicht auffällst, dann ist es eher eine Schickane, weil man Gähnen nicht unterdrücken kann. Außer Du gähnst jemanden provokativ ins Gesicht um Desinteresse zu zeigen. Ich würde Dir nen Arschtritt geben, andere schicken Dich dann raus. ;-)

Wäre aber auch lustig wenn sich der Lehrer erklären muss, nur weil ein Schüler aus Müdigkeit oder Sauerstoffmangel mal gähnt...

ich bin auch deiner Meinung cih mein du kannst ja nichts dafür das du gähnen musst das gleiche ist wenn du laut hustet ! einfach unverständlich dieses verhalten :)

Also meiner meinung nach ist das nix provokantes, vorallem hast du das ja nich gemacht, während er gesprochen hat.Wahrscheinlich war der scheiße drauf oder er mag dich nicht ;)Wie ist der denn sonst so drauf, und wie behandelt der die anderen?

Naja eigentlich ist der manchmal gut und manchmal schlecht drauf er erlaubt sich aber auch mal Späße mit den Schülern. Aber eigentlich hatte er vorher und heute auch nicht gegen mich gemacht deswegen denke ich mal der hat das gähnen falsch interpretiert.

0

Hallihallo. Erstmal: Keine unnötige Frage. Eine Frage gehört nunmal zu gutefrage.net :)Gähnen finde ich nicht schlimm, es ist nunmal dazu da das Gehirn mit genügend Sauerstoff zu versorgen. Dein Lehrer weiss wohl nicht, was gähnen ist oder was es bringt.

Liebe Grüße :)

naja,,..also anscheinend wars es ja richtig laut..sonst hätte der herr lehrer wohl nichts bemerkt..schlimm ist es nicht aber es muss nicht sein..denk drüber nach.

Es muss nicht sein, nur wenn der Körper entscheidet, dass er gähnen muss, dann muss es sein... denk darüber nach.

0

Was möchtest Du wissen?