im UK mit Kreditkarte bestellen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, wenn Du im Ausland oder in einem ausländischen Shop mit Kreditkarte bezahlst, dann bezahlst Du zunächst in der ausländischen Währung, die aber automatisch auf Deiner Kreditkartenabrechnung in Euro umgerechnet und belastet wird. Allerdings hast Du für den sogenannten Auslandseinsatz Deiner Kreditkarte eine Gebühr, bei mir 1%, zu zahlen, der mitbelastet wird. Gruß Klaus

fischtauchen 15.08.2011, 16:13

DANKE für den Stern. Ergänzung: umgerechnet wird seitens des Kreditkarteninstituts zum jeweiligen Tageskurs.

0
hero0815 15.08.2011, 17:44
@fischtauchen

Kein Ding ;) war einfach die schnellste und beste Antwort, genau die Info die ich brauchte.

0

Eine Auslandseinsatzgebühr (von einigen Banken auch Fremdwährungseinsatz genannt) fällt bei einigen Kreditkarten gar nicht erst an! Der Großteil berechnet tatsächlich diese Gebühr, die im Preisverzeichnis der jeweiligen Bank gelistet ist. Meistens liegt die Gebühr zwischen 1 und 2 Prozent. Bei einigen Prepaid-Kreditkarten liegt sie aber bei knapp 3 Prozent.

Der Wechselkurs bei Einkäufen (Bargeldabhebungen) via Kreditkarte ist in der Regel deutlich günstiger als der Kurs bei einem Bartausch in der Wechselstube. Entsprechend egalisiert sich die Auslandseinsatzgebühr in den meisten Fällen. Klug handelt, wer eine kostenlose Kreditkarte ohne Auslandseinsatzgebühr und eine weitere kostenlose ohne Gebühr für die Bargeldabhebung im Portemonnaie hat. Wer nur via Internet einkauft, der kommt mit einer Prepaid-KK aus (gibt auch welche ohne Auslandseinsatzgebühr). Ein Mix aus Kreditkarten ist gut, weil immer mal eine kaputt gehen kann oder nicht akzeptiert wird - manchmal aus unerklärlichen Gründen... Dazu raten auch die Verbraucherzentralen / Stiftung Warentest. Vielleicht also bietet sich ein Wechsel / Aufstockung an. Einen guten Überblick bekommt man z.B. bei diesem Vergleich im Internet: www.cardscout.de/vergleich

es wird der Pfundbetrag umgerechnet zum Tageskurs in Euro belastet.Wohlgemerkt zum in Deutschland gültigen Tageskurs Pfund/EUR. Gebühren sollten bei onlinezahlung nicht anfallen,anders als bei Zahlung an Kassensystemen oder Bargeldabhebung mit KK.

Der Pfund-Betrag wird automatisch in Euro umgerechnet, es wird dann eine geringe "Auslandseinsatzgebühr" fällig. So um die 1,5%.

Was möchtest Du wissen?