Im Traum immer wieder träumen?

5 Antworten

Das was du da erlebst nennt man falsches Erwachen.

Das nicht bewegen können ist ein häufiger Zustand in solchen Szenarien.

Was du dagegen machen kannst? Ganz einfach. Finde heraus, dass es ein Traum ist. Werde dir bewusst, dass du in deinem Traum die Fäden ziehst.

Dafür machst du wenn du im Bett liegst einen Reality Check. Hierzu sagst du dir fest entschlossen. "Ich habe 6 Finger!" Dann zählst du mit der Erwartung 6 Finger zu haben nach.

Es ist wichtig, dass du diesen Schritt auch in der Wachwelt ausführst. Damit überträgt sich diese Routine auf den Traum.

Wenn du diesen Check dann im Traum ausführst wirst du merken, dass du träumst und kannst dich frei bewegen und alles machen.

Das nennt man Klarträumen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Seit 2012 in der Schlafforschung

Ja aber im merke meistens nur wenn schon fast alles vorbei ist, dass ich träume und schiebe schon im Traum Panik.. Ich weiß nicht wie ich das hinbekommen soll

0
@ShadowAngel187

Das ist ja der Punkt. deswegen sollst du auch im Wachzustand den Check machen, damit du ihn aus Routine auch im Traum wiederholst und so erst mal merkst, dass es ein Traum ist.

0

Ich höre gerne Musik während dem einschlafen mit Dauerschleife. Du könntest Musik über nacht laufen lassen die durch beruhigend wirkt und, dann evtl. Merkst du das du die Musik nicht hörst. Obwohl du sie laufen lassen hast. Und versuche dann Klar zu träumen also deine träume zu steuern.

Wäre mein vorschlvorschlag

Schnarst Du, hast du Übergewicht, trinkst vorm Schlafengehen Alkohol...?

Unter Umständen hast du Atemaussetzer während der Schlafphasen.

Nichts von alle dem verstehe auch nicht was das mit meinem Traum zu tun hat

0

Also bei so psychischen Sachen könnte Meditation vor dem Schlafengehen helfen

Das mit nicht rufen können hatte ich vermehrt als Kind

das andere ist wie bei Inception ein Traum in einem Traum...

Was bedeutet Inception? In einem Traum zu träumen hatte ich auch mal. Jedoch keine Alpträumen.

0

Der Film spiegelt nicht mal im Entferntesten Sinne die Wirklichkeit der Traummechanik wieder. Sogar unter den Klarträumern wird er gemieden.

0
@Manuel4141

@Manuel4141 Eben doch. Hier wird behauptet, das ein falsches Erwachen und ein darauf folgender Szenenwechsel mit den Traumebenen von inception gleich gesetzt wird. Das ist schlicht weg falsch.

Da man nur ein unterbewusstsein hat sind keine mehreren Traum Ebenen möglich. Vielleicht verwechselst du die schlafphasen damit doch wirken diese sich nicht derart auf den Traum aus.

0
@LucidGaming

darauf beziehe mich nicht das ist schlichtweg nicht von Bedeutung.

ich habe nur geschrieben ein Traum in einem Traum, wie bei inception. Ich beziehe mich aber nicht auf die Mixtur und Geräte die sie für eine stabile Verbindung und das luzide Träumen benötigen. Sondern die Grundidee.

das wird am Anfang wie es normal ist auch erläutert

und was erwartetest du... es ist ein Film und keine Dokumentation sondern SinceFiction

0
@Manuel4141

Also sollte man schnelle Reflexe im Autofahren auch mit Jedireflexen vergleichen?

Quatsch. Fiktion hat bei dem Thema einfach nichts zu suchen.

Es ist nämlich schlicht und einfach kein Traum im Traum möglich, da lediglich die Szenen gewechselt werden.

0

Was möchtest Du wissen?