Im Trainingsplan zu viel Ausdauer?

7 Antworten

Damit du Muskeln aufbaust brauchst du eine gewisse Anzahl an Kalorien und Makronährstoffen. Da es äußerst schwierig ist auf die genaue Kalorienzahl zu kommen, sagt man im Kraftsport: Zum Aufbauen 300 kcal+ drüber. Denn durch ungenaues Messen (zu wenig Nährstoffe) usw. verliert man unter Umständen mühsam trainierte Gains weil die Muskeln nicht genügend Nährstoffe zum wachsen bekommen.

Cardio verbrennt zwar keine Muskeln, aber dafür die Nährstoffe. D.h. wenn du in ner Stunde 600 kcal verbrennst und dann im Defizit bist, fehlen den Muskeln die Nährstoffe.

Deshalb baut man erst Muskeln (und Fett) auf und im Sommer diätet man sich runter und versucht dabei so viel wie möglich Mukkies zu erhalten. (über Ernährung)

Praktisch schlauer wäre es also, wenn du statt ner Stunde Cardio einfach nen Döner weniger isst und den Muskeln die Pause zum Aufbauen gönnst.

Hallo! Es kommt auf Dein Ziel an. Abnehmen kannst Du mit dem Ausdauertraining super. Und wenn Dir Abnehmen und Kondition wichtiger sind als Muskelaufbau so passt das so.

Sonst musst Du halt den Anteil Krafttraining erhöhen

Gesund ist das so wie Du es machst allemal.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Ich finde du solltest generell überlegen noch einen zusätzlichen Ruhetag einzulegen. Regeneration ist vor allem bei Muskelaufbau wichtig.

Von Ausdauersport werden keine Muskeln abgebaut. Aber hilft besser beim Abnehmen als reines Krafttraining.

Das Problem ist nur, normalerweise macht man nur eins von beiden. Muskelaufbau oder Diät. Beides zeitgleich geht zwar auch aber ich finde es nicht so effektiv.

Das Problem ist, dass ich eigentlich relativ schlank bin, aber einen hohen Körperfettanteil habe. Ich bin mir deshalb nicht sicher, ob es da mehr Sinn macht, Kraft oder Ausdauertraining zu machen und wollte deshalb beides kombinieren.

0
@Trashtom

Nicht unbedingt @trashtom. Ich denke es ist das, was manche als Skinny-Fett bezeichnen. Hatte das früher auch, total schlank halt und das wenige bisschen Masse ist Körperfett ;)

0

Ja ist in jedem Fall sinnvoll. So oder so verbrennst du Energie beim Sport. Und durch den Zuwachs an Muskeln erhöht sich der generelle Energieverbrauch sowieso nochmal und der Körperfettanteil nimmt ab.

1

Was ist besser zum Abnehmen - Kraft- oder Ausdauertraining?

Hallo,

ich möchte gerne abnehmen. Bei einer Größe von 1,72 m wiege ich knapp 65 kg. Ich würde gerne 58 - 60 kg wiegen.

Ich habe Erfahrung mit dem Abnehmen, da ich durchs Fitnessstudio bereits abgenommen und leider auch wieder etwas zugenommen habe =D.

Im Fitnessstudio trainiere ich nach 10 Min. Aufwärmen auf dem Stepper, 20 Min. Kraft. Anschließend mache ich noch 60 - 120 Min. Ausdauertraining - wieder auf dem Stepper. Allerdings höre ich von Bekannten immer wieder, dass Krafttraining viel effektiver sein soll. Ausdauertraining macht mir aber viel mehr Spaß!

Was meint ihr? Was ist besser? Soll ich meinen Trainingsplan umstellen? Wenn ja wie?

Schöne Grüße und Danke im Voraus!

...zur Frage

Trainingsplan erstellen 15 jähriger

Hallo Community, Ich möchte einen Trainingsplan erstellen mit einer Mischung zwischen Ausdauer- und Krafttraining. Dazu habe ich noch ein paar Fragen: 1. Da ich etwas "mehr Fettanteil" (ich glaube es weis jeder was ich meine :D) habe, will ich wissen ob es besser ist erst abzunehmen und dann das Krafttraining zu starten oder umgekehrt

  1. Könnte mir jemand einen Trainingsplan erstellen mit der Mischung zwischen Ausdauer- und Krafttraining?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Ist dieser Trainingsplan gut so zum Abnehmen?

Hallo, Ich möchte nochmal abnehmen habe vor zwei Wochen mit diesem Trainingsplan 2 Kilo innerhalb von 1 1/2 Wochen abgenommen ohne zu hungern. also das ich wieder das drauf hab was ich losgeworden bin ist kein jojo effekt. Sondern ich habe aufgehört zu trainieren und wieder bisschen viel gegessen. Im Folgenden kriegt ihr den Trainingsplan mit dem ich abgenommen habe

Montag : Krafttraining und HIIT Dienstag Ausdauer auf dem Stepper Mittwoch Pausen Tag Donnerstag Ausdauer auf dem Rudergerät Freitag nochmal Krafttraining

Ausdauer heißt bei mir 45 Minuten jeweils für dieses Gerät. Krafttraining heisst bei mir 2 Beinübungen, dann eine Arm und eine Bauch jeweils 3*15-20 Wiederholungen dannach hiit also auf dem Laufband 1 Minute schnell laufen nicht rennen und dann halbe Minute pause stillstand.

So meine Fragen sind jetzt :

Wie kann ich meine Zeit besser einplanen dass es fürs Training neben der Schule, Oberstufe, reicht den hauptsächlich ist es daran gescheitert denn ich hab noch ne Mengeee zum abnehmen.

Und zweitens könnte ich meine Gewicht dann halten wenn ich nach dem Abnehmen montags Ausdauer mache Mittwochs Krafttraining und Freitag Badminton spiele?. Vielen Dank für Ihre Antworten

Cocie14

...zur Frage

Trotz sport dicker bauch?

Hallo Leute, ich hab ein kleines Problemchen. Undzwar mache ich seit ca. Einem jahr (etwas weniger) sport und habe auch schon gut abgenommen, doch leider bekomme ich diese fettschicht auf meinem bauch nicht weg.

Zu mir: ich bin W/17 170cm groß und 60kg schwer (hab schon 20kg verloren). Ich gehe 3-4 mal (wenn ich es schaffe) für 45-90 minuten ins Fitnessstudio. Ich mache an den tagen wo ich 45 min. Gehe ausdauertraining und an den anderen 30 ausdauer und 60 krafttraining. Zuhause mache ich auch fast jedentag bauchübungen. Ich esse viel obst und Gemüse und kaum weizen (also versuche so viel vollkorn zu essen wie möglich) und ansonsten z.B magerquark oder mageres fleisch. Klar esse ich auch mal süßigkeiten aber versuche auch das wieder zu reduzieren. Will auch wieder anfangen wasser mit Zitrone zu trinken, keine ahnung ob das was bringt.

Nun ja und trotzalledem bekomm ich diese fettschicht nicht weg und ich weiß nicht was ich machen soll. Also ich hab keinen flachen bauch und das nervt mich. Hat jemand ratschläge was ich noch machen kann?

...zur Frage

Aufwärmen, Ausdauer und Krafttraining Boxen?

Guten Tag!

Mich würde einfach mal interessieren wie so euer Aufwärmprogramm aussieht, wie ihr eure Ausdauer trainiert und wie ihr das Krafttraining an euren Trainingsplan anpasst. Also wäre es hilfreich wenn ihr dazu Trainingszeiten vom Boxen sowie den Einheiten des Ausdauer- und des Krafttrainings dazu schreibt.

...zur Frage

Trainingsplan Muskelaufbau(schwimmen, krafttraining)?

Hi, wollte nach einem Jahr pause (früher nur Krafttraining im Fitnessstudio ) wieder anfangen mehr Sport zu machen. Hab allerdings Probleme mir einen geeigneten trainingsplan zusammen zu stellen der Krafttraing, schwimmen und zum Ausgleich laufen enthält. Ich habe schon mal gehört das zu viel Laufen auch kontraproduktiv zum krafttraining ist deshalb brauche ich hilfe für meinen Plan. Meine frage also ist es sinnvoll die drei Sportarten zu kombinieren um kraft und Ausdauer aufzubauen?
Und kann mir jemand einen geeigneten Plan zusammstellen?
Und zu guter letzt welche Übungen empfehlen sich am besten fürs krafttraining Zuhause?

Danke schon mal im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?