Im Tattoo Studio Zukunftstag machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten suchst du dir eins und fragst nach. Kann mir allerdings viorstellen, dass das nicht unbedingt gern gesehen wird, da es dabei darum geht, dass sich jemand künstlerisch betätigt. Evenntuell könntet ihr dabei stören ( nicht böse gemeint). Aber es geht ja darum, dass da an einem Menschen gearbeitet wird, das hat also auch mit etwas Privatsphäre des Kunden zu tun. Natürlich gibt es da auch offene, die da kein Problem mit haben.

Zum anderen ist natrülcih die Frage: Was wollt ihr da machen? Tättowieren könnt ihr nicht, beraten könnt ihr nicht und die ganze Zeit neben dem Tättowierer stehen, ist ja auch nicht der Sinn der Sachen.

Vielleicht überlegt ihr euch lieber etwas anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da wirst du nicht viel glück haben, zum einen wird dich kein studio nehmen und zum anderen, wird das wahrscheinlich auch von der schule nicht anerkannt werden, da tätowierer kein richtiger bzw. anerkannter beruf ist!

da taucht dann zum einen das problem auf, das ein zukunftstag ja einen bestimmten zweck erfüllen soll - was er in einem tattoostudio mit absoluter sicherheit nicht tut, - und zum anderen geht es um die haftung und die versicherung. das gleicht gilt übrigens auch für ein praktikum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darfst du in dem alter glaube ich auch nicht! Frag lieber mal nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch einfach das Tatoostudio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?