Im Stehen/Gehen einschlafen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zum einen bist du einfach übermüdet.

Zum anderen schreibst du das du bis 23Uhr abends bei einem Kummertelefon arbeitest.
So eine Tätigkeit muss das Unterbewusstsein erst mal verarbeiten. Wenn du nach der Arbeit dann nicht genügend Zeit hast dich mit anderen Dingen zu beschäftigen wird alles im Schlaf verarbeitet. Du brauchst zwischen Arbeit und ins Bett gehen genügend Abstand.

Extremer Schlafmangel. Du solltest mal mit deinem Chef reden.

Was möchtest Du wissen?