Im September nach Mexiko?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

September ist mitten in der Hurricane-Saison und Mexiko liegt in der Gefahrenzone für Hurricanes.

Falls kein Hurricane kommt, dann ist das wirklich gar nicht schlimm ;-)
Aber wer weiß das schon im Voraus?
Nicht mal die besten Meteorologen können das längerfristig vorhersagen.
Deshalb ist diese Jahreszeit immer ein Risiko in dieser Region!

Auch wenn nicht gleich das Schlimmste passieren muss, allein schon mögliche vorsorgliche Evakuierungsmaßnahmen zum Schutz deer Anwohner können die Urlaubsfreude trüben,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

zunächst mal ist Mexico so Groß wie Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Frankreich und Spanien und zusammen...

Was wüsstest du nun gerne? Das Klima von Valencia oder das von Gdask?

Das Klima in Cancun ist anders als in Acapulco und anders als in Tijuana.

Cancun ist im Spätsommer besonders Hurricane-gefährdet. Muss nicht, kann aber sein.

Acapulco ist im September sehr regenreich. Nicht jeden Tag, aber dafür gerne mal heftig.

Tijuana wird wohl eher nicht in Frage kommen... wäre zumindest nicht meine erste Wahl, um Urlaub zu machen (auch nicht meine zweite bis zweihundertste).

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ozzyozz
19.07.2017, 17:54

Ja genau habe vergessen zu erwähnen cancun, aber polen geht auch:D

0

Wie bei uns.....keiner hat genaue Übersicht über das Wetter, auch der Wetterbericht nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?