Im schlaf urinieren Ursache?

3 Antworten

Hallo,

wenn es einmalig war, würde ich mir jetzt noch nicht so den Kopf machen. Ist dies schon öfters vor gekommen oder sollte öfters passieren, dann suche besser bald einen Urologen auf, der schaut ob körperliche Ursachen vorhanden sind.

Ist dem nicht so, könnte es sein, das etwas psychisches vorliegt. Nichts was sich nicht beheben ließe.

LG

Wahrscheinlich warst du sehr erschöpft und hast deshalb sehr tief und fest geschlafen. Und deswegen ist das passiert. Normalerweise wacht man auf, wenn man Harndrang hat und zur Toilette muss.

Das du einfach nicht aufgewacht bist, obwohl du auf Toilette musstest und dein Körper kann es ja auch nicht ewig zurüxk halten. Ist mir auch mal passiert, weil ich einfach so fest geschlafen habe, das ich durch nichts wach zu kriegen war, nicht mal dadurch.

Komisch ist Dass ich am Vorabend nicht musste. Und in der früh dann trz noch

0

Was möchtest Du wissen?