Im Schlaf ein Samenerguss

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ist doch völlig normal. Bezweifel, dass deine Mutter da Stress macht wegen. ^^

Ja, die feuchten Träume haben nicht immer eine sexuelle Komponente, manchmal passiert die Ejakulation auch einfach so, ohne Zusammenhang mit dem Traumgeschehen.

Ich hatte recht wenige feuchte Träume in meiner Pubertät, weil ich recht früh mit dem regelmäßigen Keulen angefangen habe. Im Nachhinein fände ich es aber cool, wieder welche zu haben.

Du könntes wie schon geschrieben regelmäßig masturbieren, dann wären die feuchten Träume aber weg. Oder dich darüber freuen und ein Handtuch bereit liegen haben. Duschen kannst du ja am nächsten Tag.

Deine Mutter ist doch auch nicht von gestern, die weiß eh was los ist. Wechsel deine Shorts, leg ein Handtuch drüber und dusche am Morgen. Oder leg gleich ein Duschtuch ins Bett. Diese feuchten Träume gehören zur Pupertät. Wenn du sie n i c h t hättest, müsstest du dir Gedanken machen.

Wenn du nicht super streng religiös bist dann können das deine mum und dein dad ruhig wissen . Das ist ja nichts schlimmes . Und glaub mir ich denke deine eltern werden gechillt reagieren :D

In deinem Alter normal

du musst einfach öfter kontrolliert Druck ablassen. Dann passiert das Nachts nicht.

Guck halt das der saft so rauskommt. dann passiert das nicht.

Jeden Tag masturbieren dann passiert sowas eigentlich nicht. Wenn doch, kann man leider nix tun.

Haha ich weiß noch als ich das meinen Eltern erzählt habe XD Nee das ist völlig normal das lässt nach nach ner Weile.Sag deiner Mum einfach das du mal musst oder so wenns dir peinlich ist.Dein Vater darf es ja ruhig wissen da er es ja selber erlebt hat ^^

Was möchtest Du wissen?