Im Schlaf den Partner beruhigen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

die liebe ist ein sehr starkes band zwischen zwei menschen es kann durchaus sein das ungewöhnliche sachen passieren zb. ich merke es genau wenn mit meiner freundin was nicht stimmt auch wenn ich nicht bei ihr bin aber wenn ihr es nicht gut geht dan geht es mir auch nicht gut die sache klingt einbischen lächerlich aber es ist so kann sein das bei dir auch inetwa das gleiche geschehen ist

Ich möchte diesen romantischen Gedanken nicht kaputt machen, aber wenn man ganz kurz aufwacht und im Halbschlaf etwas sagt oder tut, dann weiterschläft, kann man sich später auch nicht mehr daran erinnern.

Ich wurde mal von meiner Stiefmutter viermal innnerhalb einer Stunde geweckt. Erinnern kann ich mich erst, als sie neben dem Bett stand und mich angemotzt hat, warum ich ihr denn schon dreimal gesagt habe "ja, ich stehe auf", wenn ich sowieso weiter schlafen würde.

Ich hab mal gelesen, dass so ziemlich jeder merhmals in der Nacht aufwacht und nach wenigen Minuten wieder einschlaeft. Am naechsten Morgen weiss man nichts mehr davon, das ist ganz normal. Und ja, ich hatte vergleichbare Erlebnisse: Angeblich bin ich Nachts aufgewacht und hab mit meiner Frau geschlafen, obwohl ich am naechsten Morgen nichts mehr davon wusste...

Ich habe mal gelesen das man Nachts mehrere Male aufwacht und man dann auch hellwach ist. Liegt diese Wach-Phase jedoch unter 3 Minuten kann man sich Morgens nich mehr dran erinnern! Faszinierend unser Körper oder!

Das kling richtig romantisch, aber gestern ist mir etwas ähnliches passiert, meine Freundin hat sich ziemlich breit gemacht im Bett und ich hatte keinen Platz mehr..

Normalerweise schubse ich sie dann ein bisschen, aber ich habe einfach gesagt:" Hey, Du machst Dich viel zu breit..." und schon ist sie zur Seite gerückt...

Ich hatte aber den eindruck, dass sie dabei tief und fest geschlafen hat, heute morgen wusste sie davon auch nichts...

Ich denke daher, dass jemand der schläft gelegentlich auf "Umwelteinflüsse" reagiert

( ist es ihm zu kalt zieht er sich die Decke höher ohne aufzuwachen, hört er etwas, reagiert er (in diesem Fall sie) darauf und wenn ich mit einem Hörbuch auf den Ohren einschlafe, dann passiert es mir gelegentlich, dass ich die Geschichte "weiter träume" und sie einen ganz neuen Inhalt bekommt)

, was mir am nächsten Tag es richtig schwer macht die Stelle herauszufinden, bei der ich am Abend eingeschlafen bin...

Also sicherlich hat das auch mit der Zuneigung zu tun, Du hast möglicherweise etwas von Deinem Freund gehört, das er im Schlaf von sich gegeben hat und dann intuitiv darauf reagiert...

Wäre es eine Unbekannte Stimme

( z.B. aus dem noch laufenden Fernseher )

gewesen hättest Du der wahrscheinlich keine beruhigenden Worte zukommen lassen...

natürlich! du bekommst auch im schlaf mit was neben dir passiert, das ist dein unterbewusstsein! lg

die Formulierung finde ich etwas merkwürdig:kann man jemanden so sehr lieben,daß man es selbst im Schlaf spürt.... Und Paare bei denen dieser Trost im Schlaf nicht geschieht-die lieben sich nicht oder wie??!! Naja er war einfach des Nachts ziemlich unruhig und du hast es im Halbschlaf mitgekommen (ohne es bewußt mitzuerleben) und ihn beruhigt.Schön für euch.

Nein, so war das gar nicht gemeint!! Sry, wenn's so bei dir angekommen ist.....

0

Noch nicht, aber alles ist möglich.

Ja, das geht, auf jeden Fall.

Wow, sei stolz Dormitorania. ;-)

Was möchtest Du wissen?