Im Schlaf blutig kratzen, extrem schwitzen und Alpträume?

6 Antworten

Dann musst du aber dringend was ändern, wenn sich dein Stress so zeigt. Worauf kannst du verzichten? Kannst du Aufgaben an andere abgeben? Gibt es jemanden, der dir unter die Arme greifen kann? Mach dir mal eine Liste mit allen Sachen, die dich gerade beschäftigen/stressen und mach dir, meinetwegen, Prioritäten oder andere Zeitpläne.

Und ganz wichtig: Nimm dir Zeit für dich und zum Entspannen. Das ist weder egoistisch noch selbstverliebt, sondern notwendig. Sport, ein heißes Bad, Yoga, Meditation... irgendwas, wo du mal abschalten kannst.

Ich würde eigentlich auch vielleicht schon therapeutische Hilfe empfehlen, denn das ist schon sehr krass.

Einmal kann extremer Streß eine Ursache sein; Du solltest aber vielleicht auch mal Deine Schilddrüse untersuchen lassen. Sie stellt so eine Art Gaspedal des Körpers dar. Vielleicht ist - bildlich gesprochen - Dein Standgas zu hoch.

Alles Gute,

Willy

0

Dann mach dir weniger Stress. Mir ging es auch etwa gleich doch hab einfach mein Händy ausgeschaltet das ich nach der Arbeit stressfrei bin. Schlussendlich ist mir kein leben wichtiger als mein eigenes. Irgend wen kann es zu Depressionen kommen. Pass auf dich auf. Lg. 

erklär mal genau deinen tagesablauf. was stresst dich da genau?  manchmal reicht es schon, wenn man all das was nicht lebensnotwendig ist einfach mal sein lässt.

Was möchtest Du wissen?