Heute Nacht beinahe erstickt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, ich denke, dass diese Erstickungsanfälle ein unmittelbarer Ausdruck deiner Depression waren.

In der Atmung verkörpert sich die Erwartungshaltung, die Veränderungsbereitschaft und die Entfaltung des Erlebnishorizontes des Menschen.

Den Wechsel zwischen Weite und Enge, zwischen Ausweitung und Verengung erlebst du am eigenen Körper ununterbrochen durch dir Atmung. Weite und Enge oder Angst in der Brust wird zur Körpersprache. Atemvolumen und Atmungshäufigkeit sind das Barometer der seelischen Wetterlage. Freudvolle Begeisterung und Erwartungen weiten die Brust. Bittere Enttäuschung und Erwartungsangst, Angst etwas Geliebtes zu verlieren, und Sorgen beengen wie ein Albtraum.                                                                                                     

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh man! Du arme/r! :(
Meine Freundin hatte das auch mal, allerdings hat sie Asthma. Ich würde lieber schnell zum Arzt gehen, der sagt dir dann genaueres.
Lg! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CassidyLynn
01.10.2016, 10:21

Ok, das werde ich so schnell wie möglich machen ^^

0

Du wirst nicht ersticken im Schlaf. Dein Körper wird dich immer aufwecken ausser du stehst unter Drogen, Alkohol usw. Wenn du wirklich nicht atmen kannst geh zum Arzt das ist nicht normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CassidyLynn
01.10.2016, 10:19

Ja, ich weiß, dass man im Schlaf nicht ersticken kann. Meine Frage war etwas doof formuliert..Ich nehme keine Drogen..

0
Kommentar von maxim65
01.10.2016, 10:22

Ok. ich denke der Hinweisen mit Schlafapnoe ist gut. Die Frage ist von wo kommt das. Vielleicht Nasenpolypen oder Mandelentzündung. Geh zum Arzt vielleicht ist es auch schwieriger

0

Mit sowas sollte man aufjedenfall zum Arzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CassidyLynn
01.10.2016, 10:24

Jap, das werde ich so schnell wie möglich machen..

0

Google mal "Schlafapnoe".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CassidyLynn
01.10.2016, 10:28

Ja das könnte es vielleicht sein..

0

Eine Diagnose im Schlaflabor , scheint  bei den Symptomen  dringend notwendig .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?