Im Rollstuhl Tennis spielen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich: wenn du das Gefühl hast du brauchst es und es geht dann tu es, es gibt immer Leute die sagen man könne erwas nicht ;-) Aber bedenke bitte dass du verletzt bist, das heisst 1.braucht dein Körper viel Energie und Kraft um gesund zu werden und 2. könnte dir natürlich ein Ball an dein Bein prallen oder du könntest dich sonstwie wieder verletzen. Ich würde in der Zeit eher Kraftsport machem, so dass du dann nach dem Rollstuhl wieder voll fit bist und direkt durchstarten kannst :-) Entscheide dich so, wie es für dich stimmt aber pass auf deine Gesundheit auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte bis du gesund bist mit dem Tennis. Ich kann dich zwar gut verstehen ich bin auch übertrieben Tennisverrückt aber wenn sport machen willst dann mach doch was mit dem Oberkörper dass brauch man ja immer fürs Tennis ;))
Ich verstehe dich wirklich ich würde es lassen schon wegen den risiken und wenns dumläuft dann sitzt noch länger im Rollstuhl. Auch könntest du durch die Schlagbewegung im Rollstuhl deine Technik berlernen oder halt aufjedenfall Teile davon denn die normale Bewegung funktioniert da ja nicht so ganz.
Aber ich hoffe dass du schnell wieder spielen kannst :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lang wirst du denn im Rollstuhl sein? Wenn es nicht so lange ist, wäre es vielleicht besser zu warten, bis du wieder gesund bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nelchen2901
14.11.2015, 13:10

Voraussichtlich ein halbes Jahr. Kann aber wenn ich Pech habe auch länger dauern:( und so lange komme ich ohne Sport nicht aus

0

Was möchtest Du wissen?