Im Puff betrogen

5 Antworten

Wenn man deine Repliken auf die verschiedenen Sichtweisen zur Kenntnis nimmt stellt sich die Frage, welchen Rat du von der Comunmity erwartest? Diesseits ge-langt man zu der Erkenntnis, dass du von uns erwartest, deine Probleme für dich zu lösen. Ein Unding! Hier bist nur du gefragt und nicht Dritte!

ich muß sagen, das ist heftig. ich glaube, das könnte ich meinen Mann nie verzeihen. Ich würde mich sofort trennen. Jedoch ist es bei dir schon schwierig, da ihr ja ein Kind habt. Rede mit ihn und sage, daß du derartige Fehltritte nicht verkraftest und das zukünftig auch nicht mehr verzeihen willst. In jeder Ehe gibt es mal einen schlechten Tag und wenn dann jeder Mann gleich ins Bordell rennen würde, dann würden die Bordelle gar nicht mehr ausreichen. Ich wünsche dir alles Gute und zukünftig eine ehrliche Ehe. Liebe Grüße von bienem.

Es kann sicher sein, dass er dich liebt und nicht verlieren will. Genauso wie euer kind. Aber er hat einen zwanghaften Trieb, den er nciht unter kontrolle hat, eine Art Sucht. Du siehst ja, dass er den Puff als "Tröster" nach einem Streit nimmt. Er wird also nciht davon loskommen können (außer er begibt sich in Therapie, aber das bezweifle ich). Leider kann ich dir nicht wirklich etwas raten, denn wie gesagt, lieben kann er dich trotzdem. Vielmehr ist die Frage, was du tolerieren kannst.

Wieso gehen Männer in ein Bordell?

Hallo,

ich habe eben eine Doku über eine ehemalige minderjährige Prostituierte gesehen, die über ihre Zeit als Prostituierte berichtet und über ihre Erfahrungen mit den Freiern, die meistens verheiratete Männer mit KINDERN waren. Ich bin wirklich geschockt- natürlich lebe ich nicht hinter dem Mond, doch für mich ist ein Bordell der Tiefpunkt der Moral. Wie kann ein Mann eine Frau so für seine Zwecke benutzen? Er weiß doch auch, dass es der Frau 99,9% nicht Spaß macht. Ich finde es so abgrundtief billig. Nicht nur von der Frau, die es macht, sondern vor allem von dem Mann, wenn man ihn überhaupt mit dem Titel "Mann" bezeichnen kann. Wie wäre es mal damit, die eigene Frau glücklich zu machen, dann ist der Sex bestimmt auch viel besser. Für mich ist solch ein Mann ein Tier, das keine Kontrolle über seine Gelüste hat.

Wie seht ihr das Frauen? Und vor allem Männer, vielleicht auch solche, die ihre eigene Ehefrau für eine N* betrogen haben?

...zur Frage

Mein Mann hat mich betrogen er war im Puff ich weis nicht wie damit umgehn sol

Mein Mann war mit Arbeitskollegen in der Kneipe und hat 75 euro mit und kamm um 22uhr nach hause und hat noch mal 200 euro mit genommen und sagte zu mir ich geh noch mal los in der kneipe ich war natürlich stink sauer wir haben zwei kinder zusammen in alter von 2 bis 3 jahren sind 6 jahre zusammen und 2 jahre davon verheiratet und er kamm um 1.uhr nachts nach hause mit sein kollege und ich wusste irgendwas stimmt nicht das ganze geld war weg 275 euro das kann er nicht versoffen haben so voll war er nicht habe mich natürlich auch mit ihn darüber unterhalten aber er sagt er wüsste nix mehr dan hat meine schwägerrin mit sein kollge gesprochen und sagte ja wir waren noch im puff mein mann sagt natürlich ich weiss es nicht ich weiss einfach nicht weiter wie ich damit umgehn soll es tut so weh schon alleine nur daran zu denken könnt ihr mir ein rat geben bitte LG Vanessa

...zur Frage

Habe meinen Freund am Anfang mit meinem Ex betrogen

Hallo, ich weiß es ist so schrecklich von mir. Vor allem ich bin die, die immer an die Liebe glaubt,Treue usw. Also ich bin jetzt mit meinem Freund 2 Jahre zusammen und wir wohnen auch zusammen. Was keiner weiß...ich habe ihn am Anfang mit meinem Exfreund, mit dem ich 3 Jahre zusammen war, betrogen. Ich weiß nicht genau zu welcher Zeit es am Anfang war, aber ich liebte meinen Exfreund abgöttisch.Ich hatte die schlimmste Zeit wegen meines Exfreundes, weil ich ihm hinterher rannte und mein Leben aufgab. Als ich meinen jetztigen Freund kennenlernte zu derzeit war es schön und er hat das nicht verdient. Vor allem ER.ICh bin so Dumm gewesen!!!! Nach 2Jahren denke ich immer wieder daran, was ich am Anfang getan habe und ob ich es ihm erzählen soll.Oh mein Gott, ich denke es würde eine Beziehung total zerstören.Allein weil man von mir denkt, ich bin ein liebes Mädchen. Was soll ich tun? Mein Gewissen mit ins Grab nehmen oder es ihm erzählen. Ich überlege, ob ich es wissen wollen würde, wenn er mich am Anfang betrogen hätte. Danke schonmal für eure Antworten :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?