Im Praktikum wegen Einstellungstest frei nehmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da krankheit oder persönliche gründe eher schlecht sind, bleib möglichst bei der wahrheit. Sage du absolvierst in diesem zeitraum bereits ein praktikum dessen termin schon längerfristig feststand und bittest daher um verschiebung. Das ist keinerlei problem, mit praktikanten geht man flexibel um, immerhin werden sie für ihre arbeit nicht entlohnt, also keine sorge. Und für den tag deines einstellungstestes nimmst du dir frei. Ein einstellungstest ist vorrangig, denn vom praktikum kannst du schließlich nicht leben ;) ich bin übrigens eine führungsperson

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gudodama
05.03.2017, 21:20

Erstmal danke für Deine Antwort :) Ich glaube auch, dass das längere Praktikum ruhig verschoben werden kann. Bei diesem langen Zeitraum sollte eine Woche früher oder später eigentlich in Ordnung sein.

Wobei das bei dem Einstellungstest so eine Sache ist: Das Praktikum habe ich ja nach einem Vorstellungsgespräch bekommen und damit vermutlich die besten Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Nach einem Einstellungstest stellt man ja nicht ein.

Ist etwas blöd.

0

Was möchtest Du wissen?