Im Parkverbot abgestelltes Auto beschädigt. Mitschuld?

1 Antwort

Wie soll man ein Anhänger auf der Straße (über Nacht) korrekt parken! (FAHRERFLUCHT UNFALL)

Hallo Leute, erstmal ein 'Frohes neues Jahr' !!!

ich brauche eure Hilfe. Ich habe gestern mein PKW-Anhänger im Industriegebiet in Lampertheim geparkt (ohne Fahrzeug) auf einer Straße mit zwei Fahrstreifen und KEIN HALTE/PARK-Verbot ! Über Nacht ist mir ein PKW/LKW hinten drauf gefahren und hat mir den Anhänger sehr stark beschädigt. Es wurde Fahrerflucht begangen (Polizei wurde heute verständigt).

Nun die Frage : Habe ich richtig gehandelt ? Ich habe nähmlich auf der Straße geparkt, wo kein HALTE- oder PARKVERBOT herrscht ! Hätte ich irgendwelche anderen Sachen noch beachten müssen, oder habe ich alles richtig gemacht ?

Bitte um eine Antwort, würde mir sehr weiterhelfen !

...zur Frage

Abgemeldetes Mofa durch Sturm auf parkendes Auto geweht. Zahlt Privathaftpflicht?

Mein auf der Straße parkendes Auto wurde durch ein am Gehwegrand abgestelltes Mofa beschädigt. Das Mofa wurde durch einen Sturm umgeweht und kippte seitlich auf mein Auto, wo es tiefe Kratzer und Dellen hinterließ. Das Mofa trägt ein Kennzeichen aus 2006 und war mit einer Plane abgedeckt. Es stand auf sandigem Grund, der unter dem Gewicht nachgab.

Ich gehe davon aus, dass das Mofa keine Versicherung mehr hat. Zahlt die Privathaftpflicht des Halters für den Schaden oder bleibe ich womöglich selber darauf sitzen?

Wäre für jeden Rat sehr dankbar!

...zur Frage

mein Auto wurde auf einem Parkplatz beschädigt ist es sinnvoll den Vorfall bei der Polizei zu melden oder eine Zeitungsanzeige aufgeben, Unfall wurde beobach ?

...zur Frage

Darf ich einfach Autos Abschleppen?

Hallo,
Wir haben das Problem das bei uns vor dem Haus regelmäßig Leute ihr Fahrzeug einfach parken. Sie stehen immer genau vor unserer Einfahrt so das wir mit unserem Auto nicht raus fahren können... Am Haus selber steht ein gut sichtbares Schild "Parken Verboten".... Außerdem will unsere Vermieterin nicht das vor dem Haus geparkt wird und es ist sichtbar durch farbliche Steine markiert wo das Grundstück endet... Aber trotzdem parken dort immer wieder die Kunden der Geschäfte auf der anderen Straßenseite...( 20m weiter gibt es einen großen Parkplatz am dem genügend Platz ist)
Jetzt zu meiner frage : darf ich dann diese Fahrzeuge Abschleppenlassen? Wir haben es ja mehr Mals gesagt gehabt Würde mich sehr über eure Antworten, und Tipps wie wir damit umgehen sollen, Sehr freuen :)

...zur Frage

Rechts vor Links, Rechtsabbieger?

Hallo,

ich hätte eine Frage zu Rechts vor Links. Wenn ich in eine Straße nach rechts einbiegen möchte (dort steht auch ein Auto), muss ich dann dieses (egal wo es hin möchte) vorbeilassen oder darf ich einfach abbiegen ?

...zur Frage

Halteverbot - Zone - Zeichen 290.1, 290.2 - Wie ist die Zone zu verstehen?

Hallo zusammen,

ein Kollege hat vor kurzem ein Bußgeldbescheid bekommen, weil er angeblich in der Halteverbotszone geparkt hat ohne eine Parkscheibe anzubringen.

Soweit die Anklage.

Der Kollege ist jedoch davon ausgegangen, dass die Nebenstraße davon ausgeschlossen wäre (Mittendrin, Rechts an der Straße, an der die Beschilderung an der Einfahrt angebracht ist).

Wie genau ist der Part mit der Zone zu verstehen?

Dass die durchgehende Straße, die an der Einfahrt ausgeschildert ist bis zur Aufhebung davon betroffen ist, stellt sich nicht in Frage.

Aber wie sieht es mit den Seitenstraßen aus? Gehören diese ebenfalls zu der Zone?

Danke im Voraus.

VG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?