Im Mietvertrag steht Keller,bis heute(3 Monate später) immer noch keinen!

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hast du auf die mängel hingeweisen und eine frist zur beseitigung gesetzt? wenn die frist verstrichen ist, aknnst du die mietminderung schriftlich ankündigen.

erkundige dich, bei nachbarn, wie hoch der quadratmeterpreis ist, vergleich es mit deinen. meist ist ein keller etwas 10 quadratmeter gross, vielleicht auch etwas kleienr und schau, ob die 10 % in etws dem entspricht.

bei uns kostet eine garage meist 80 im monat, von daher sind 60 euro weniger ganz gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die Kürzung ungerechtfertigt war oder ist und diese Kürzungen ingesamt mehr als 2 Monatsmieten ausmachen, dann darf dir gekündigt werden. Daher sollte man nie die Miete einfach von sich aus so kürzen sondern höchsten unter Vorbehalt zahlen. Was ist denn das für ein Loch? Vielleicht der Ausgang für eine Dunstabzugshaube? Dann mußt du eine Dunstabzugshaube anbringen oder das Loch selbst verschließen! Wie hoch ist deine Miete? 60 EUR für ein nicht der Größe nach definierter Kellerraum sind viel zu viel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt vor einer Kündigung Angst haben, aber nicht vor einer fristlosen. Es ist aber auf gar keinen Fall Richtig, dass du von einer Miete 260€ mehr als 20% einbehalten kannst. Wer dir das angeraten hat, hätte dir sagen müssen, dass du eine Mietminderung schriftlich ankündigen mußt, mit Termin. Die Schuld liegt doch auch wohl bei dir, hast du dir die Räumlichkeiten vorher nicht angeshen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht denn im Mietvertrag, wie groß ist der Keller m² Es nutzt dir doch gar nichts wenn du einen Nachlass bekommst, da du den Raum brauchst. Entweder gehst du zum Mieter- bund oder zum Rechtsanwalt. Hast du die Wohnung vorher nicht abgenommen? Immer vor dem Einzug und nach dem Auszug Bilder machen, immer alles dokumentieren, auch die Telefonate, mit Namen, Datum und Uhrzeit. Wenn du kein Rechtsschutz hast befürchte ich schlimme Kosten. L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ich0811
30.08.2012, 14:24

Im Vertrag nicht nichts von de rgröße des Kellers dazu kommt noch,dass mir eine andere,im anderen Stock,aber eben vom Schnitt her etc. selbe whg gezeigt worden ist,also mehreren Interessenten gezeigt worden ist und die dame meinte,im 2 Stock haben wir noch eine frei,genau diesselbe etc.und die,die uns gezeigt worden ist war tip top renoviert,da ging ich als laie aus,das sie genauso aussieht und das mit dem keller,schlüsselübergabe hat man erst nach dem vertrag unterschrieben machen wollen,es würde eben noch paar tage dauern bis sie den schlüssel bekommt.dann kam sie aber nur mit dem briefkastenschlüssel und wir suchten wie doof den keller,den es natürlich nicht gab,obwohl viele andere frei stehn!

0

für einen fehlenden Keller ist die Minderung viel zu hoch, egal was der Mieterbund sagt. Du kannst auch keine Miete mindern weil du deinen Balkon vollgestellt hast!

Die spinnen nicht, sondern ....

So was zeigt man schriftlich an mit Ankündigung die Miete entsprechend zu mindern und behält nicht einfach 60 € von 256 € ein.

Und wenn du deinen Zahlungsverpflichtungen nicht nach kommst, kann mir dir kündigen, ob nun fristlos oder fristgerecht. Ein Loch in der Wand sollte ebenfalls schriftlich als Mangel angezeigt werden.

Ein Kündigungsgrund ist allein schon die Tatsache, dass du die Miete anscheinend nicht pünktlich zahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigenwillige Mietkürzungen sind nicht rechtens.

Du musst der Verwaltung schriftlich einen Termin nennen, bis zu dem Mängel behoben werden müssen, bevor Du überhaupt an Mietkürzungen denken kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ich0811
30.08.2012, 14:11

Stimmt nicht,lt Mieterbunf(Rechtsanwalt),ist das richtig das ich das so mache!

0

10% für den nicht verfügbaren Keller sind ausreichend! Wie kommst du denn auf die Idee, monatlich 60 € weniger Miete zu zahlen? Und dies auch noch verspätet? Das hat dir der Mieterverein sicher nicht geraten!

Die Hausverwaltung ist berechtigt, dir zu kündigen, wenn du deine Miete nicht pünktlich zahlst!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sagter
30.08.2012, 14:04

korrekt!

Melde deine Mängel nochmals schriftlich dem Verwalter. Am besten per Einschreiben.

0
Kommentar von ich0811
30.08.2012, 14:14

lt Mieterbund: im Mietvertrag steht ein Keller mit drin,die Leistung haben Sie nicht erbracht,warum soll ich somit die volle Miete bezahlen,wo leben wir denn??? Beim Mieterbund ist die Verwaltung schon bekannt und die sagen selbst über die ,dass die den Beruf verfahlt haben,keinerlei Anung haben und machen was Sie wollen!

0

klar,

Mietschulden, fristlos aber erst nach 3 Monaten gar nicht bezahlen.

Mieterschutzbund ist schonmal gut, hört sich an, wie ein Kellerverlies, was du so schreibst.

Bring das Schreiben schnell zum Mieterschutzbund, da gibt´s Einspruchsfristen die einzuhalten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mismid
30.08.2012, 14:12

wenn aber die 60 EUR weniger schon 3 Monatsmieten ausmachen, kann auch fristlos gekündigt werden wenn die Mietkürzung zu unrecht war.

0

Was möchtest Du wissen?