im mai hat sich Person A von seiner freundin getrennt diese hat dann sofort reagiert und einen rausgeworfen .... Dann die totale überfordrung für Person A?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn er den Schaden zwischenzeitlich bezahlt hat, das heißt, die € 100 an die Firma zurücküberwiesen hat, ist das zumindest strafmildernd. Möglicherweise zieht die Firma sogar den Strafantrag zurück. Eine Haftstrafe wird er keinesfalls bekommen. Wenn, dann nur eine geringe Geldstrafe oder - abhängig vom Alter (volljährig?) - Sozialstunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ohne Familie nicht aber die will mit Person a nix mehr zu tun haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und Person A ist völlig ohne Familie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Quarkkuchen123
30.12.2015, 09:41

Danke für eure mithilfe


0

Wer hat dich angezeigt? Deine Freundin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Quarkkuchen123
29.12.2015, 18:16

nein die Frima vond er es zurück gebucht wurde

0

Was möchtest Du wissen?