Im Krankenhaus ausnüchtern!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn keine akute Lebensgefahr besteht (Vergiftung) wird nur ein Tropf gegen den Flüssigkeitsverlust gegeben und abgewartet bis er/sie wieder nüchtern ist. Es gibt keine wirksamen Medikamente die den Alkoholabbau beschleunigen.

Du wirst einfach ins Krankenhaus gebracht und in ein Bett gelegt, je nachdem wieviel Alkohol du im Blu hattest, ist dass auch möglich, dass du nach 3 Stunden wieder entlassen wirst.

Da musst du schon sehr wenig haben uns mit sehr wenig kommst du nicht einfach so ins Krankenhaus

0

Nach drei Stunden sicherlich nicht aber max 24stundem Seidenn sie hat sich noch verletzt oder ist auf den Kopf gefallen dann wird sie noch länger überwacht.

(ich arbeite im Krankenhaus )

Besser nicht trinken, dann brauchst du auch nicht so viele frage stellen.

Was für Freundinnen hast DU denn? Hilfe!

Du hast ja interessante Freunde.

Was möchtest Du wissen?