im Kleintierzuchtverein ist der Kassierer mit sofortiger Wirkung ausgetreten . Er will auf eine Versammlung zur Einteilung einer bevorstehende Schau kommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo :)

Soweit mein Kenntnisstand (bin selbst 2. Vorsitzender in einem Verein) -------> Vereinsversammlungen, die öffentlich über die Presse oder per Aushang angekündigt werden, darf jeder besuchen. Egal ob er Mitglied ist oder nicht & egal wie er zu den Leuten steht, die dem Verein angehören. Es steht jedem frei dort zu erscheinen oder auch nicht, aus welchen Motiven auch immer.

Wenn allerdings berechtigter Grund zur Annahme besteht, dass der Kassier dort nur aufkreuzt um Terz zu machen & Leute aufzumischen, sollte man sich vorher im Verein intern beratschlagen & vllt. auch den Dachverband oder den Bezirksvorstand, wenn es solche Gremien geben sollte, dazu befragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ist er kein Vereinsmitglied mehr.

Ob er dann zu einer Versammlung kommen darf, hängt von eurer Satzung ab. Wenn da drinnen steht, dass Fremde nicht zugelassen sind, muss er draußen bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strickdame
18.09.2016, 22:11

Ich schaue morgen mal nach. Vielen Dank. Melde mich evt. dann nochm

0

Aha...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?