Im Kindergarten als Erzieherin kurze Hose ok?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also in unserer Einrichtung gibt es keinen direkten dresscode. Wir haben einige sehr schlanke und junge Mitarbeiterinnen, die auch im Sommer sehr kurze Hosen tragen (also Hintern sollte tatsächlich bedeckt sein und die arschbacken) genau so wie zu tief ausgeschnittene Oberteile dann doch Zuhause getragen werden sollten. Allerdings haben wir in der Einrichtung auch einen Pool und ein Bach durch den Garten und es muss immer ein Mitarbeiter mit den Kindern im Wasser sein, also ist da auch Badeanzug oder Bikini erlaubt (es muss ja keiner mit Anziehsachen ins Wasser) deswegen sehen die Kunde rund auch Vater die Mitarbeiter schon mal etwas leichter bekleidet.
Ich halte es weiterhin so, das meine Leute anziehen dürfen was sie wollen, solange es nicht nuttig und/oder aufreizend rüberkommt.

Shorts oder kurze Hose ist iO. Von Hotpants würd ich abraten. Käme nicht so gut. Man sollte sich wetterentsprechend kleiden, aber auch gesellschaftstauglich. Im Kindergarten hast du ja nicht nur mit Kindern tz tun, sondern mit Kollegen, Müttern, Vätern, Großeltern... falls du da jemandem negativ auffällst ist das schon nicht mehr so gut.

Kurze Hose ja, Hotpants eher nicht.

Was tragen denn die Kollegen? Oder wenn Du unsicher bist, frag doch einfach Deine Vorgesetzte :)

Welcher "Dresscode" ist denn bei euch so üblich? Normalerweise spricht für mich nix gegen eine normale kurze Hose, in der du dich gut bewegen kannst.

Extravatente Sachen wie Lack-Hotpants würde ich zuhause lassen. ;-)

Ich hatte heute meinen ersten praktikumstag im kindergartrn und hab vorsichtshalber eine langehose angehabt aber eine kollegin hatte auch eine hotpan an also falls es nochmal so warm wird zieh ich eine an

Was möchtest Du wissen?