im jungen alter wissen ob man homo/bi/etc ist?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

ich finde das man im jungen alter wissen kann ob man homo/bi/etc ist 60%
ich finde das man im jungen alter noch nicht wissen kann ob man homo/bi/etc ist 40%

7 Antworten

ich finde das man im jungen alter wissen kann ob man homo/bi/etc ist

Ich finde, bzw. weiß, dass es schon im sehr, sehr jungen Alter Anzeichen bzw. Hinweise dafür gibt (die gab es bei mir schon als ich 5 war). Da die Gesellschaft aber heteronormativ geprägt ist, können viele Menschen diese Anzeichen nicht bzw. erst im Nachhinein richtig einordnen - so war es bei mir zum Beispiel.

Aber es gibt auch Menschen, bei denen das nur eine Phase während der Pubertät ist, auch das habe ich schon erlebt. Genauso gibt es Menschen, die scheinbar Aufmerksamkeit wollen/brauchen und deshalb sagen, sie seien zum Beispiel bi, fänden Beziehungen mit oder Gefühle für Frauen aber ekelhaft.

Entschuldigung, aber das ist für mich keine Bisexualität, genauso wie es für mich keine Bisexualität ist, besoffen mit der besten Freundin rumzuknutschen oder so.

Geoutet habe ich mich übrigens mit 16. Zusammenfassend also: Ich denke, man kann es in jungen Jahren schon wissen, aber die "Fehlerquote" bzw. die Wahrscheinlichkeit, dass es sich noch ändert (auch das kommt vor) ist höher als wenn man älter ist, da sich in der Pubertät hormonell, körperlich und emotional noch viel verändert.

ich finde das man im jungen alter wissen kann ob man homo/bi/etc ist

Natürlich kann man das im jungen Alter schon wissen. Man weiß doch auch, ob man heterosexuell ist. Wieso ist das so? Weil man einfach ab einem bestimmten Zeitpunkt merkt, zu welchem Geschlecht oder welchen Geschlechtern man sich hingezogen fühlt. Das kann mit 5 passieren oder mit 50. Das Alter spielt da keine Rolle.

Was allerdings sein kann, ist, dass es tatsächlich nur eine Phase ist. In der Pubertät kommt es oft vor, dass sich vor allem Mädchen zu Mädchen hingezogen fühlen. Wenn das allerdings vor der Pubertät oder nach der Pubertät noch immer so sein sollte (also dass die Person so empfindet), dann ist es doch ganz eindeutig. Auch während der Pubertät kann man sich natürlich sicher sein, sich dann aber vielleicht täuschen.

Und wieso ich mir dabei so ganz sicher bin? Ich wusste es bei mir auch schon früh. Somit bin ich also der lebende Beweis ;) 

ich finde das man im jungen alter wissen kann ob man homo/bi/etc ist

Aus meiner Erfahrung findet man es im Alter von 13-16 heraus. Auch alle Freunde sagen das gleiche. Ich denke in der Pubertät ist das ganz normal, da dort die Sexualität eben im Vordergrund steht.

Meiner Meinung nach ist das aber Grundsätzlich komplett egal. Natürlich habe ich mir mit 14 auch etliche Gedanken gemacht ob ich schwul/bi/hetero bin, doch wenn ich jetzt zurückblicke hätte eine falsche Selbstbezeichnung im Schubladendenken keinen Unterschied gemacht, weil ich einfach mache was ich will und liebe wen ich will, auch wenn ich mir ziemlich sicher bin schwul zu sein.

Was möchtest Du wissen?