Im Jahr 2016 gab die Mieterin 35% ihres Gehaltes für die Wohnungsmiete aus. ... Kann mir jemand sagen wie ich das rechnen könnte .Bitte?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Angenommen die arme Frau verdient nur 1000€, damit sie uns das Kopfrechnen leichter macht. Dann musste sie bisher:

1000 * 0,35 = 350

Euro für die Miete zahlen. Die Miete steigt jetzt um 2% auf

350 * 1,02 = 357

Euro. Gleichzeitig steigt aber auch ihr Gehalt um 5% auf

1000 * 1,05 = 1050

Euro. Wie viel sind jetzt also 357€ von 1050€?

.........................

In kurz:

0,35 * 1,02 / 1,05

Wie kommst du auf 0.35×1.02/1.05. Ich verstehe alles was du davon geschrieben hast aber das letzte nicht.

0
@Minela476

Das davor war so erklärt. dass ich ein fiktives Gehalt von 1000€ angesetzt habe. Das ist völlig legitim, wenn es dir dabei hilft zu rechnen. Die Kurzform Ist quasi die gleiche Rechnung, nur ohne das fiktive Gehalt.

35% = 0,35

Das wird um 2% erhöht, also 102% vom ursprünglichen Mietverhältnis

102% = 1,02

Und das teilen wir durch das Gehalt. Das alte Gehalt entsprach 100% und das neue Gehalt entspricht nun 105%

100% = 1
105% = 1,05
1 * 1,05 = 1,05

Das führt zur Kurzform:

neue Miete / neues Gehalt
(0,35 * 1,02) / 1,05

Und da man immer von links nach rechts rechnet, kann man sich hier die Klammern sparen, da ja ohnehin nur Punkt- und keine Strichrechnung vorkommt!

0

vor der Erhöhung:
Gehalt=x
Miete=0,35x (35% vom Gehalt)

nach der Erhöhung:
Gehalt=1,05x (Gehalt hat sich um 5% erhöht)
Miete=1,02*(0,35x) (neue Miete = alte Miete um 2% erhöht)

neuer Anteil = (1,02*0,35*x)/(1,05x) = 0,34 also 34%

Warum 1.02? BEi(Neue Miete=alte Miete um 2% erhöht)

0
@Minela476

100% + 2% = 102% = 1,02

wenn was um 2% erhöht wird, dann hat man das 1,02fache

1
@Minela476

das wären dann nur 2%, du willst aber den erhöhten Betrag, also 102%, deshalb 1,02

0

Warum muss man 1.02×0.35x rechnen?

0

Da fehlt eine Fix Zahl, damit man eine Grundlage zum rechen hat. Entweder die Mietsumme, oder das Einkommen.

Was möchtest Du wissen?