Im internet surfen am Arbeitsplatz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja an sich ist man ja auf Arbeit um zu arbeiten :D Aber ich denke wenn man mal kurz eine Pause macht ist das schon ok. Wenn man sich nicht gerade erwischen lässt! 

Wenn der Arbeitgeber es nicht verbietet und die Arbeit nicht liegen bleibt ist es ok.

Im Journalistischen Bereich und in der technischen Administration geht ohne Internet gar nichts mehr. Ich vermute mal es ist Facebook, Gutefrage und Twitter und co. gemeint.

Also ich finde so 10 min im Internetsurfen durchaus legitim. Andere sitzen den halben Tag im Raucherzimmer oder labbern mit Kollegen da sagt auch keiner was.

Was möchtest Du wissen?