Im Internet steht das Menschen mit einer Behinderung nicht bei der Polizei arbeiten dürfen. Stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

für die normale Polizeiausbildung, welche eine Verwendung als Schutzpolizisten vorsieht, müssen die Bewerben unter anderem einen Sporttest absolvieren und eine ärztliche Untersuchung "bestehen". Dies würden Menschen mit Behinderungen nicht schaffen.

Es gibt jedoch die Möglichkeit als Tarifbeschäftigter bei der Polizei in einem speziellen Bereich (z.B. Wirtschaftskommissariat) zu arbeiten. Dies sind öffentliche Ausschreibungen, bei welchen Menschen mit Behinderung, bei ansonsten gleicher Qualifikation, anderen Bewerben vorgezogen werden.  

Nein, kann sie nicht. Es gibt eine strenge Gesundheitsüberprüfung. Da fallen viele bereits durch.

Ich denke es kommt darauf an was für eine Behinderung und welche Abteilung in der Polizei. Wenn du zum Beispiel im Rollstuhl sitzt kannst du schlecht Verbrechen jagen.( ich meine es geht alles wird nur schwierig). Aber bei kleinen Behinderungen die keine großen Auswirkungen haben müsste das gehen.
Schau doch mal im Internet:)

LG

das steht auf der seite der polizei eures bundeslandes. vermutlich könnte die körperliche eignung damit aber beeinträchtigt sein.

Naja es kommt ja darauf an was es für eine Behinderung ist und was man genau machen will bei der Polizei

leute mit behinderung werden bei gleichen testergebnisssen mit nicht behinderten bevorzugt behandelt

Was möchtest Du wissen?