Im Internet geld verdienen? ist das seriös?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja das geht ist den aufwand aber nicht wert

1.000.000 perlen = 12.50 €

pro geöffnete email 1000 perlen viel spaß

Ich habe mal gehört, man kann auch neue Lebensmittelprodukte, wie Süßigkeiten testen. Aber wie sich das nennt, weiß ich nicht. Aber man bekommt auch ein paar Euro dafür ;) Eine Freundin von mir hat das schon paar mal gemacht. Ich muss sie nochmal fragen! Oder mal im Supermarkt bei "suche/biete" schreiben, dass du einen kleinen Job suchst. Oder rumfragen, Hunde ausführen oder dich im Internet erkundigen, was es für Möglichkeiten gibt für das richtige Alter. Aber allgemein würde ich dir empfehlen, was zu machen, wo man was testen/vergleichen soll. Das ist meist nicht so langweilig, könnte ich mir vorstellen :)

Als minderjährige Person ohne volle Geschäftsfähigkeit darfst du das sowieso nicht ohne Einverständnis.

Von der Seriösität der meisten Angebote mal ganz abgesehen.

Das hat nichts mit der Geschäftsfähigkeit zu tun. Unter Umständen ist das sogar schon mit 14 erlaubt.

0

Also ich und meine Freundin finden diese Seiten immer etwas unseriös, wie will man schon im Internet Millionär werden?! :D Zeitungen rumbringen, Babysitten, oder im Garten arbeiten sind mögliche Alternativen, wie alt bist du denn? Ab 16 kann man zum Beispiel auch in Supermärkten im Lager arbeiten. LG

Viele dieser angeblichen "Geld-verdien"-Seiten sind entweder Abzockfallen mit versteckten "Verträgen", oder aber Du lieferst Deine persönlichen Daten aus (aber selbst dafür gibt es nur wenige Euro insgesamt).

Das Geld kommt nicht aus der Steckdose, auch nicht im Internet.

Da Leute wie Du die geborenen Opfer für die besonders fiese Masche des "Finanzagenten"-Betrugs sind, solltest Du Dir vielleicht auch mal zur Vorbeugung das hier durchlesen:

http://www.antispam-ev.de/wiki/Jobangebote_in_e-Mails

Bist du Student? Dann mylittlejob.de, das ist wirklich seriös, aber man muss halt auch wirklich arbeiten. Geld geschenkt kriegt man nirgends ;)

Das einzige, was sich lohnt ist das Veröffentlichen von Artikeln auf Seiten wie suite101 oder dubblep..

Vollkommen einverstanden... Es gibt zwar weitere Seiten, aber bei den anderen verdient man nicht mit der Werbung

1

Wenn du eine schnelle Auffassungsgabe hast. Und geschickte Finger. Dann findest du in jedem Industriebetrieb eine Stelle als Aushilfe. Wie wäre es z.B. mit einer Druckerei? Dort ist viel Handarbeit gefragt. Oder Tätigkeiten, bei denen man leicht angelernt werden kann. 7-8 Euro pro Stunde sollten schon drin sein, wenn du geschickt bist. 95% der Verdienstmöglichkeiten im Internet sind in der Tat nur Lockangebote und Betrug. Ich selbst habe eine Webseite und mache Affiliate-Marketing. DAbei musste ich aber erst mal einige Monate lang Arbeit reinstecken. Bevor es losging mit den Einnahmen. Stell es dir nicht leicht vor. Es ist viel Arbeit. Als Aushilfe in einem Industriebetrieb hättest du es leichter. Ich selbst plane aber eher mittel-und langfristig. Und hoffe, mit meiner Webseite bald mehr als 300 Euro pro Monat zu verdienen. Vielleicht irgendwann mal 500. Das wird man sehen...

Träum weiter.Habe ich auch versuchst,du brauchst vil Zeit und es macht keinen Spaß.Und SO VIEL Geld wirst du NIE kriegen.

Ich sage das aus Erfahrung

ok danke für eure antworten - ich kann leider noch keine hilfreichste antworten auszeichnen- aber die antworten sind fast alle hilfreich- zur info ich bin leider 14- wäre ich 16 wäre ich schonb lang bei tengelmann ._.

naja danke an alle antwort-geber mfg crisis12

Was möchtest Du wissen?