Im Hausflur riecht es nach Haschisch

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Solange keine andere Klagen da sind und ihr nicht unbedingt das Gefühl habt, dass dort gedealt wird im großen Stil (Tag und Nacht kommen und gehen ständig wildfremde Menschen ein und aus, also immer wieder fremde Gesichter) würde ich locker bleiben und diesen Mieter einfach lassen. Das Rauchen ansich ist egsetzlich nicht mal strafbar. Nur der besitz (von größeren Mengen vorallem) und der handel damit wird gesetzlich verfolgt.

K mich pers stört es schon. klar gehen jetzt mehr leute ein und aus. Dachte bis lang nur das sei wegen den renovierungsarbeiten... der macker ist 28 und hat auch noch nen kleines kind hin und wieder oben. ich find das schon fragwürdig

0
@Goodspeak

Mach's so, wie ich es Dir empfohlen habe! Unser Vermieter kam damals sogar selber drauf, WAS unser Nachbar da so im Treppenhaus geraucht hat- der hat nämlich auch aus "Rücksicht" auf sein Kleinkind im Hausflur gekifft! Mir hat sich regelmäßig der Magen umgedreht:(

0
@Goodspeak

naja, kiffern ansich ist ja nicht ganz so schädlich. Wenn es dich stört, dann mach es so, wie andere es schon gesagt haben. Sprich ihn drauf an, dass es dich stört und er bitte zusehen soll, dass er die anderen Mieter damit nicht weiter belästigt. Somit zb am Fenster rauchen oder oder. Sage ihm, dass du dich mit dem Vermieter in Verbindung setzt, wenn er nicht für Besserung sorgt. Ich würde so handeln wie ich auch bei anderen Dingen reagieren würde (legal, illegal, sch*egal :))

0
@fabielle

Ich werd ihn drauf ansprechen. Im sagen das ich nocheinmal darueber hinweg schauen kann.. aber wenn ich wieder den verdacht hab, die polizei einschalte und den mietvertrag zum nächstmöglichen termin kündige. Das ist ein solides drei familienhaus. kein ghetto plattenbau. Ich moecht sowas einfach nicht in meiner nähe haben.

0

Solange kein konkreter Verdacht besteht und nur eine Vermutung, sollte sich jemand mit Vorsicht bewegen. Ein Mieter sollte sich vertrauensvoll an den VM wenden, ein VM sollte sich in einem Haus- und Grundeigentümerverein beraten lassen. Stellt sich der Verdacht als falsch heraus, kann ein Mieter seine Wohnung verlieren oder ein VM - aber auch ein Mieter - kann ein Strafverfahren bekommen wegen falscher Verdächtigung.

Es wird gekifft hinter deutschen Türen. Es wäre hier möglich, dass der VM den betreffenden Mieter abmahnt und unter Umständen auch kündigt. Es sind aber immer die Beeinträchtigungen zu berücksichtigen und in welchem Umfang sich die Beeinträchtigung darstellt. Als Nachbar, selber mitkiffen (Scherz) oder einmal das Gespräch suchen. MfG

wieso soll man dagegen was tun? ist doch seine Sache! wenn dich rauch/Geruch stören, dann sprich ihn an, etwa , ob er das nicht auf dem Balkon tun könne.

dass er besuch hat, heisst nicht zwingend, dass er dealt. gerade bei Hanf ist gemeinschaftlicher Konsum durchaus üblich.

ihn darauf ansprechen, betonen daß man nichts dagegen hat,... aber er drauf achten soll, daß es im hausflur nioht wahrnehmbar ist.

Wenn es Dich so extrem belästigt (ich kenne das, hatte auch mal so einen Nachbarn!), würde ich das dem Vermieter melden. Mußt ja vom Kiffen nichts erzählen, sag einfach, er würde im Hausflur rauchen (ist verboten laut jéder Hausordnung)- dann weiß Dein Nachbar Bescheid und wird schon aufhören aus Angst. Hab ich damals so gehändelt- und er hat es gelassen. Ist ja unmöglich, vorallem auch, wenn Kinder im Haus sind!

Ich würde erst mal mit dem Mieter reden. Oder Du rufst die Polizei. Ich würde zu Ersterem tendieren.

MIt dem betreffenden Mieter reden und ihm klar machen, daß dies hier nicht gestattet ist. SOllte er sich weigern, droh ihm Konsequenzen an!

Vielen Dank für den Stern :) Wie ist es denn gelaufen? hast Du mit dem Mieter gesprochen zu eurer beider Zufriedenheit?

lg, Chaosgoettin

Als Vermieter steht es dir nicht zu, die Lebensgewohnheiten deiner Mieter zu unterbinden, nur weil dich etwas daran persönlich stört. Die Wohnung ist (grund)gesetzlich geschützter Raum. Es gibt kein Gesetz, das Mietern verbietet, innerhalb ihrer Privatsphäre Cannabis zu (geb)rauchen.

Du dürftest auch kein allgemeines Rauchverbot einführen, falls du einen Kettenraucher als Mieter hättest.

Wenn du solche Mieter nicht haben willst, hättest du dir das vorher überlegen sollen. Du müsstest solche Statuten gleich bei Abschluss des Mietverhältnisses klären, bzw. diese in den Mietvertrag VOR Abschluss des Mietverhältnisses aufnehmen!

Das einzige, was du machen kannst, ist, mit dem Mieter einvernehmlich zu sprechen und ihn zu bitten, das Treppenhaus vor der Geruchsbelästigung zu schützen bzw. sein Kraut nur per offenem Fenster oder Balkon (?) zu verkümmeln... - oder sich einen Vaporizer zuzulegen. Falls er nicht darauf reagiert, kannst du allenfalls fristgerecht kündigen.

Die Polizei zu rufen sollte nicht mal im Traum dein Ernst sein - u.U. versaust du dem Mann damit seine ganze Zukunft - wegen NICHTS...! (Mal ehrlich, Küchendünste im Treppenhaus sind ja wohl auch nichts Tolles...?)

Ich hoffe, du findest noch eine für alle gangbare - und vor allem friedliche - Lösung...!

Klingel mal bei ihm und frag ihn höflich ob er vielleicht den rauch aus dem Fenster pusten kann da der Flur nach Hasch riecht... :) Wenn er darauf sagt das er growt dann musst du dich wohl damit abfinden oder ihn anzeigen (wovon ich dir abrate) oder es dem Vermieter sagen (wovon ich dir auch abrate).

Sage ihm er solle mehr lüften.

Chaccos anrufen. Die regeln das kurzfristig.

was issn chaccos ? ich als ländlicher opa weiß das nicht

0

RUmheulen und Sich selbst anzünden....

warum Habt ihr ein Problem damit? wäre es euch lieber Wenn er Crack Rauchen Würde?!?!?!

wie Jesus schon sagte "manchen leuten kannstes nie recht machen"

Luft anhalten und nicht so lange an der Tür lauschen

Warum willst du etwas dagegen tun? Was unternimmst du, wenn ein besoffener Mieter Frau und Kinder schlägt?

Auf den Gang rausgehen, und tieeeeef einatmen, ansonsten ist Fasching.

Hol dir also eine Polizeiuniform, klingle und frage wieso es hier nach Haschisch riecht.

Du bist aber ein sehr bestechlicher Polizist.

Das machst du dann eine Woche lang, dann ist er blank, und das Problem hat sich gelöst.

Hahahaaa, beste Idee die ich bis jetzt las.
1

Was möchtest Du wissen?