Im "Haus in den luftigen Höhen" wohnen und leben möglich?

...komplette Frage anzeigen So ungefähr - (wohnen, Grundstück, Nordsee)

5 Antworten

Dem steht eigentlich nichts im Wege. Für eine dauernde Nutzung sollte aber schon eine Baugenehmigung der Gemeinde/ Stadt vorliegen, schon wegen der Versorgung mit Strom Wasser und dergleichen. Eine Beheizung dürfte wohl nur elektrisch möglich sein als einfachste Lösung. Für die Bausausführung mußt du dir aber eine erfahrene Zimmerei suchen, die die entsprechenden Berechnungen und Planung auch beherrscht oder einen Architekten dafür.
Natürlich ist ein geeignetes Grundstück, zur Bebauung freigegeben, und ein genügend starker, gesunder Baum nötig. Ist zwar ein aufwendiges und zeitaufreibendes Unterfangen ( Behördengänge), aber warum nicht. Geben tut das es das schon.

WEnn du dafür eine Baugenehmigung bekommst steht dem nichts im Wege. Ich stelle mir das auch toll vor. In einigen Gegenden gibt es das sogar.

vergiss es. wie willst du es beheizen? es würde ein vermögen kosten, es bewohnbar zu machen. du kannst ganz schnell gehbehindert sein oder auch deine besucher und dann? mach erst mal ferien in einem baumhaus ,dann denkst du anders darüber.

als ob ich das nicht bedacht hatte -_- das ich lange sparen muss ist mir klar und auch, dass ich einen perfekten bauplan brauche

0

Auch Baumhäuser unterliegen allen Bauvorschriften von Bund, Land und Gemeinden, die sich von Grundstück zu Grundstück auch noch unterscheiden. Eine vernünftige Antwort ist deshalb hier nicht möglich.

Was möchtest Du wissen?