Im Französischen 9.999.999 schreiben

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Sinn der Hausaufgabe ist ja auch, die Zahl selber zu bilden. Nachdem ihr die Zahlen gelernt habt, müsste dir das eigentlich auch gelingen.

1 Million = un million

100 = cent

1000 = mille

80 = quatre-vingt

90 = quatre-vingt-dix

91 = (80 + 11) quatre-vingt-onze

99 = (80 + 19) = ???

Wenn du jetzt alles zusammenbaust, solltest du es hinkriegen.

Dein Ergebnis müsste also lauten:

neuf millions neuf cent quatre-vingt-dix-neuf mille neuf cent quatre-vingt-dix-neuf

1

Upps. Sehe gerade, dass ich bei "quatre-vingts = 80" das Plural-"s" (4x20) vergessen habe. Dieses Plural-"s" geht allerdings wieder verloren, wenn dahinter eine weitere Zahl folgt.

80 = quatre-vingts

85 = quatre-vingt-cinq

95 = quatre-vingt-quinze

1

Das Dezimalsystem funktioniert wie im Deutschen: Einer, Zehner (dizaines), Hunderter (centaines), Tausender (milliers) und ihre Potenzen. Ausnahme ab achtzig: 80 = quatre-vingts; 92 = quatre-vingt-douze, etc.

Von oben nach unten arbeiten (Das Plural-"s" steht bei zusamengesetzten Zahlen nur beim höchsten Wert):

neuf-millions

neuf-cent-quatre-vingt-dix-neuf-mille

neuf-cent-quatre-vingt-dix-neuf

Seit der Rechtschreibreform werden alle zusammengesetzten Zahlen mit Bindestrich verbunden. ("Desormais, les numéros composés sont systématiquement reliés par des traits d'union. Il n'y a plus aucune exception.")

neuf-millions-neuf-cent-quatre-vingt-dix-neuf-mille-neuf-cent-quatre-vingt-dix-neuf.

Naja, so festgeschrieben ist die "neue Rechtschreibung" nicht, wie Du sie hier darstellst. Die Reform, von der Du sprichst, ist von 1990, aber offenbar sind die Franzosen (glücklicherweise) resistenter gegen solche von außen herbeigeführten Veränderungen der Sprache. Diese sind auch keineswegs verpflichtend.

1

Das Dezimalsystem funktioniert wie im Deutschen

mitnichten. in deutschen sagt man die Einer vor den Zehnern 23= dreiundzwanzig, im französischen sagt man zwanzig drei > vingt-trois

0

Neuf millions neuf-cent-quatre-vingt-dix-neuf-mille neuf-cent-quatre-vingt-dix-neuf.

Ich glaube nicht, dass Du Franzose bist bzw. dass Deine Muttersprache französisch ist (ich erinnere mich nicht mehr an den genauen Wortlaut...). Das habe ich gestern schon gedacht, und jede Antwort von Dir bestärkt mich in meiner Meinung. Für den Fall, dass ich dennoch falsch liege, hätte Dein Französisch auf jeden Fall Luft nach oben. Ich sage nicht, dass meines das nicht auch hat. Allerdings behaupte ich auch nicht, Muttersprachler zu sein.

1

Was möchtest Du wissen?