Ich bin im falschen Körper (FzM) und wohne bei meinem Onkel, der keine Transgender mag, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist sicher nicht schön, wenn man sich im eigenen Körper nicht (mehr) wohlfühlt.

Meines Erachtens bleibt dir aber nur übrig, zu warten, bis du mit 18 dann machen kannst, was du willst und dir Keiner mehr dreinreden kann.

Sieh zu, einen guten Abschluss und am Besten noch eine solide Ausbildung zu machen, bist mit dem richtigen Job finanziell unabhängig und dann kannst du eh machen was du willst, und du für richtig und nötig hältst. Alles Gute und noch ein wenig Geduld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt eineLGBT Wohngruppe in Berlin für Jugendliche die genau dieses Problem haben.

http://www.queerformat.de/fileadmin/user_upload/news/QueereJugendHilfe_website.pdf

Leider nur da. Aber wenn es nicht mehr geht, dann sprich mit dem Jugendamt.

Eventuell wissen die Pflegefamilien wo du sein darfst wie du bist und Unterstützung bekommst auf deinem Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharlyHannover
28.02.2016, 10:07

Wird Sich sicher alles in guten Wenden

0

Rede mit ihm drüber, also frag ihn vorsichtig zu dem Thema aus ohne einen Bezug auf dich selbst zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?