Im Englischen gibt es Girlfried und Boyfriend für Liebesbeziehungen und Friend für Freundschaften warum gibt es sowas im Deutschen nicht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Naja so eine einfache Trennung ist das nicht, ich dachte anfangs auch, dass das so klar getrennt ist. Aber ich war ein Jahr in Kanada und meine Gastschwester hat mich oft mit ihren "Girlfriends" rausgenommen. Sprich man kann tatsächlich im deutschen mehr differenzieren, denn du kannst deinen Partner unter anderem "feste/-n Freund/-in", "meine/-n Freund/-in" vorstellen. 

Das Englische ist hier nicht eindeutiger als das Deutsche. Nicht nur kann man bei friend nicht das Geschlecht erkennen, auch bei girlfriend ist nicht klar, ob es "eine Freundin" oder "meine Freundin" ist, insbesondere, wenn ich als Frau das sage!

Es gibt im Deutschen noch die Möglichkeit,  Kumpel/alter Freund/gute Freundin zu sagen

Im Deutschen kann man doch problemlos sagen:
"Das ist meine Freundin." / "Das ist eine Freundin von mir." und entsprechend für den Freund.
Ein wirkliches Problem scheint mir das also nicht.
Aber wenn du einen guten Vorschlag haben solltest - dann würde ich glatt drüber nachdenken, ob ich den übernehme.
Ach so, brauche ich ja gar nicht, bin ja verheiratet.

Ach so, brauche ich ja gar nicht, bin ja verheiratet.

Stimmt, dann sagt man einfach:
"Die Nebenbuhlerin meiner Frau"
Oder? 😉

2

Ich sehe da eher das Problem im Englischen, wenn man - als Mann - erklären will, dass man eine Freundin mitbringen wird.

Zu Deinem Problem hat imho Tamtamy eine gute Lösung.

Freundschaft: Freund/in

Partnerschaft: Partner/in

Es gibt noch komplett andere Worte aber trotzdem wird Freundin oft noch falsch verstanden im Englischen würde aber keiner auf die Idee kommen ich meine Partnerin wenn ich Friend sage

0
@ManuTheMaiar

Es ist aber ein Unterschied, ob du sagst: "Das ist eine Freundin von mir.", oder: "Das ist meine Freundin."

5
@profanity

Bei Freunden (Jungs) kann ich doch auch mein Freund sagen warum dann nicht bei Mädchen mit denen ich befreundet bin außerdem steht nicht in jedem Satz eine und meine

Und überhaupt benachteiligt diese Sprache Homosexuelle

0
@ManuTheMaiar

Es gibt doch immer wieder Leute, die aus einer Mücke einen Elefanten machen...

0

Genau so, dem ist nichts mehr hinzuzufügen :) ;)

2

Wenn man es nicht klar rüberbringt will man es vlt nicht oder der andere will es nicht raushören.

Im deutschen sagt man "mein Geliebter", "meine Geliebte."

Das ist das Selbe in grün.

Mario

Das ist nun mal so. Kann man nicht ändern.

Können wir doch auch:

mein Freund vs. einer meiner Freunde

Was möchtest Du wissen?