Im einzelhandel gut verdienen?

12 Antworten

oh oh , du siehst das aber alles sehr rosarot ;) ;) die Realität wird dich Ruck Zuck einholen wenn du die Ausbildung beginnst , da ist nichts mit chillen und Spass haben , dafür wirst du nicht bezahlt ............. wenn man selbst immer nur Kunde in einem Laden ist kann man absolut nicht abschätzen wie es hinter den Kulissen zugeht , klar für den Kunden muß natürlich immer alles toll aussehen , aber wenn du dort selbst arbeitest ist es komplett anders ............ aber wenn du denkst das würde dir gefallen dann mach es ruhig , wenn niemand den Beruf mehr wollte könnten wir alle ja nicht mehr einkaufen gehen .......

Immer irgendwelche Kunden die nörgeln, Filialleiter die einen antreiben, dabei aber selbst nichts arbeiten, Chefs die nur auf die Kennzahlen schauen und einen noch mehr antreiben, stundenlanges stehen, kaum Pausen, viele Überstunden ohne Entlohnung und kaum Chancen diese abzufeiern und dabei eine saumäßige Bezahlung, und Kollegen die beim Kassieren wie Konkurrenten sind. Also wer sich das freiwillig antut, wenn es offensichtlich möglich ist einen anderen Beruf zu erlernen, den verstehe ich nicht.

Ich glaube, du hast völlig falsche Vorstellungen von dem Beruf. Die Arbeit bei KIK wird auch kein Zuckerschlecken sein.

Es geht ja nicht nur darum, im Laden zu stehen und abzukassieren bzw die Kunden auf trapp zu halten. Du musst auch Waren einräumen, ausräumen, Lagern... Es ist durchaus auch eine sehr körperliche Arbeit.

Ja, dass das dazu gehört ist mir schon klar...aber viel Beratung findet da ja nicht statt...

0
@Larilicious

Nein, das stimmt. Ist aber an sich von der Kundschaft wenig gefordert. Auch nicht wirklich bei Gucci oder so. Höchstens wenn es um Maßanfertigungen bei Anzügen o.ä. geht.

1

Von Kauffrau im Einzelhandel zur Kauffrau für Büromanagement?

Hallo, ich mache momentan eine Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel, mir gefällt die Arbeit soweit gut. Ich interessiere mich aber auch sehr, für das Management und für Büro arbeiten. Nun meine Frage: Ist es möglich, nach der abgeschlossenen Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel ins Büro zu gehen? Hat jemand Erfahrungen damit und hat dies vlt schon geschafft? Oder muss ich noch eine neue Ausbildung, als Kauffrau für Büromanagement machen? Ich weiß es ist noch etwas Zeit. Aber ich mache mir einfach lieber rechtzeitig Gedanken, wie meine Zukunft aussehen soll, oder könnte. Vlt gibt es hier ja jemanden, der es geschafft hat, vom Einzelhandel ins Büro zu kommen und Erfahrungen oder Tipps hat. Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Weiterverkauf von möglicherweise Patentgeschützter Ware. Keine Plagiate!

Hallo, ich habe mal eine frage bezüglich Patentrecht. Es gibt ein Produkt A welches im Einzelhandel sehr teuer ist und es gibt das gleiche (gleicher Aufbau gleicher nutzen) von einem Hersteller in einem asiatischen Land. Es handelt sich hier nicht um eine Markenfälschung des Produktes A, sondern nur um ein Produkt welches den gleichen Aufbau und Funktion hat. Wie ein USB Kabel von Samsung bspw und ein USB Kabel aus china. Gleicher Aufbau gleiche Funktion aber keine markenfälschung. Kann ich mich beispielsweise nun Strafbar machen wenn ich das Produkt aus china verkaufe? Ich bin ja nicht der Hersteller der eventuell vorhandene Patente verletzt sondern der Weiterverkäufer. Wie ich weiß hilft Unwissenheit vor strafe nicht deshalb wollte ich fragen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?