Im einem Gulli Kanalisation ersticken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist doch ob ihr euch da sicher seit das dieser nicht benutzt wird?

Kann es nicht vielleicht doch sein das es sich um einen Regenwasserkanal handelt und dieser nur bei einen starken Regenereigniss geflutet wird und dann können  plötzliche enorme Wassermassen euch "raus spülen" und dabei ist die gefahr groß das ihr ertrinkt.

Außerdem ist es nicht gestattet in ein altes Haus zu gehen weil dieses ja immer noch jemanden gehört und das nennt man dann Hausfriedensbruch obwohl da schon Jahre keiner mehr war und so ist das auch mit den Kanalisationen die augenscheinlich nicht mehr betrieben werden. 

also so verlockend das auch scheinen mag geht da bitte nicht rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die luft dort unten is halt ziemlich dünn. Stellenweise is schlechte luft (und es können vllt auch nich so gesunde gase dort sein), aber ich glaub nich, dass ihr erstickt. Trotzdem würde ich euch davon abraten.
Lg atomroffl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

definitiv dort ist irgendwann kein Sauerstoff mehr und dann ist es ein qualvoller tot. Also lieber nicht reingehen. Es reicht wenn dort nur die toten Ratten liegen. Dich da raus zubekommen ist für andere Menschen sonst harte arbeit musst du den ja nicht unbedingt antun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder Gase durch Fekalien oder Luftentzug durch Kalk. Kanalreiniger gehen auch runter manchmal aber nur mit einem Luftprüfgerät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?